Wermut, Eisenkraut, Absinth, Artemisia absinthium

Jungpflanze im Topf

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 2,35 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 2 2,95 € *
ab 3 2,65 € *
ab 6 2,35 € *
Wermut , Eisenkraut, Absinth - Artemisia absinthium Als Tee:  Hier werden die... mehr

Wermut, Eisenkraut, Absinth - Artemisia absinthium

Als Tee: Hier werden die frischen Blätter überbrüht. Ein bis zwei Teelöffel dieser Blätter reichen für eine Tasse Tee. Empfohlen sind ein bis drei Tassen täglich. Diese Prozedur können Sie über 6 Wochen hinweg durchführen. Danach sollte eine Pause von ca. 1 - 2 Wochen eingehalten werden, da die ätherischen Öle des Wermuts sehr stark sind. Nach dieser Ruhephase können Sie wieder 6 Wochen lang diesen Tee zu sich nehmen.

Als Tinktur: Bei der Tinkturherstellung werden die frischen Blätter mit Doppelkorn oder Weingeist übergossen und ca. 6 Wochen stehen gelassen. Am besten verwenden Sie hierfür eine dunkle Flasche. Von dieser Tinktur werden täglich 10 - 20 Tropfen eingenommen. Die Tinktur kann auch in Verbindung mit Umschlägen verwendet werden.

Bei regelmäßiger Anwendung hilft der Wermut bei Kreislaufschwächen und Verdauungsbeschwerden. Zudem hilft er bei der Blutbildung und der Förderung der Menstruation. Zudem hat Wermut eine hervorragende Wirkung bei Wundheilungen aller Art. Trinken Sie den Wermuttee immer ohne Süßungsmittel, da die Bitterstoffe sonst nicht richtig auf den Körper wirken können.

Im Mittelalter wurde die aus dem Mittelmeerraum stammende Staude von Mönchen eingeführt und kultiviert. Aus dieser Pflanze wurde auch der berühmte Absinth hergestellt, der im Mittelalter oft zu starken Sinnesverwirrungen geführt hat. Zudem ist er ein wichtiger Bestandteil des Martinis.

Geerntet werden die grau-filzigen Blätter und das Kraut von Juni - August und können bei Bedarf auch getrocknet werden. Da der Wermut zu den typisch-mediterranen Gewürzen gehört, sollten Sie unbedingt einen trockenen Standort wählen. Frost ist jedoch kein Problem. Am besten gelingt er in einem Steingarten oder Kräuterschnecke.

Lieferqualität von Kräutern
Wuchsform: Ca. 100 cm hoch als halbkrautiger Strauch. Pflanzung/Pflege: Trockene... mehr
Wuchsform: Ca. 100 cm hoch als halbkrautiger Strauch.
Pflanzung/Pflege: Trockene und steinige Gartenböden.
Ernte: Sowohl die Blätter, als auch das Kraut können zwischen Juli und August geerntet werden.
Standort: Sonne.
Verwendung: Als heilender Tee und Tinktur.
Lieferqualität: Jungpflanze im Topfballen.
Liefer-/Pflanzzeit: Kräuter in Töpfen sind von Ende April bis Anfang November liefer- und verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wermut, Eisenkraut, Absinth, Artemisia absinthium"
05.08.2018

Bewertung

Alles war bestens,sehr zufrieden

05.05.2018

Trotz Lieferprobleme mit DPD

25.11.2017

Wermut

Es wäre eigentlich eine 10, aber jahreszeitbedingt, kann man nicht erwarten, dass Kräuter im Herbst in "Sommerlaune" versandt werden können. Ich bin dennoch sehr zufrieden und bin gespannt, wie die Jungpflanzen den Winter verkraften; werde im Frühjahr sicherlich neue und andere Kräutersorten kaufen und im Garten aussetzen.

11.08.2017

Wermutpflanze

ALLES ZU FRIEDENDSTELLT.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

Zitronenmelisse, Melissa officinalis
ab 2,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Estragon, Bertram, Artemisia dracunculus
ab 2,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Apothekersalbei, Salvia officinalis
ab 2,65 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Beifuß, Artemisia vulgaris
ab 2,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhabarber, Rheum rhabarbarum
ab 2,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten