Hippophae rhamnoides 'Sirola'(S), Sanddorn

Reicher Fruchtbehang des Sanddorns 'Sirola'

weibliche Zuchtsorte
Wuchshöhe: bis 4,5 m
Strauch, im Container, 60 - 100 cm hoch
Frucht: orangerote Beeren

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 15,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 2 16,90 € *
ab 3 15,40 € *
Hippophae rhamnoides 'Sirola'(S) - Sanddorn 'Sirola' weibliche Zuchtsorte Der Sanddorn... mehr

Hippophae rhamnoides 'Sirola'(S) - Sanddorn 'Sirola' weibliche Zuchtsorte

Der Sanddorn 'Sirola' (S) ist eine sehr robuste Neuzüchtung mit langstieligen und leicht zu pflückenden Früchten. Der Sanddorn 'Sirola' lässt sich mit der männlichen Sorte 'Pollmix' befruchten, so dass Sie immer mit sicheren Erträgen rechnen können. Zudem ist Sanddorn 'Sirola' (S) sehr stachelarm, so dass das Pflücken der auffallend süßen Sanddorn-Beeren sogar noch Spaß macht.

Wuchs: Sanddorn 'Sirola' (S) ist eine straff aufrecht wachsende Sorte. Sanddorn 'Sirola' (S) besitzt zudem einen absolut dichten Wuchs für dichte Hecken oder Gruppenpflanzungen. Dieser dichte Wuchs macht den Sanddorn 'Sirola' (S) zudem zu einem wichtigen Vogelschutzgehölz. Er bildet fast keine Ausläufer und macht in Ihrem Hausgarten somit keine Probleme. Wurzelsperren sind hier nicht notwendig. Der Sanddorn erreicht eine Wuchshöhe von ca. 3 - 4 Metern, kann aber auch gerne auf Wunschhöhe zurückgeschnitten oder einfach nur ausgelichtet werden. Wo der wilde Sanddorn derart schlimme Dornen zur Verteidigung seiner Früchte besitzt, an denen sich so mancher Gartenbesitzer schlimm verletzt hat, macht bei dieser Sorte das Pflücken sogar Spaß und kann mit der ganzen Familie durchgeführt werden.

Laub: Das Laub des Sanddorns erinnert an die Weide. Er gehört auch zu den Ölweidengewächsen, was man auch am gesamten Wuchs und der Rinde erkennen kann. Das schmale und lanzettliche Laub ist hellgrün und grau bereift. Es bildet einen ganz hervorragenden Dünger, da die Blätter sehr gut zu Humus verarbeitet werden können. Lassen Sie das Laub im Herbst also liegen oder verteilen es rund um den Stamm.

Blüte: Zwischen März und April zeigen sich die gelben Blüten noch vor dem Laubaustrieb. Sanddorn 'Sirola' (S) besitzt kleine gelbe und kugelige Blütenstände, welche sich über den Wind von einer männlichen Sanddornsorte wie 'Pollmix' befruchten lassen.

Frucht: Die Beeren des Sanddorns 'Sirola' (S) sind sehr groß und länglich oval bis walzenförmig. Pro 100 Früchte erreichen Sie ein Erntegewicht von ca. 52 Gramm. Sanddorn 'Sirola' (S) ist äußerst reichtragend, so dass sich vor lauter Fruchtbehang die einzelnen Äste vor der Erntezeit leicht durchbiegen. Die Früchte sind süßer und fruchtiger als bei vielen anderen Sorten. So lassen sich wohlschmeckende Konfitüren, Chutneys, reichhaltige Fruchtweine oder erlesene Liköre herstellen. Zudem wird der Sanddorn auch zur Honigveredelung verwendet. Die Früchte des Sanddorns sind so reich an Vitamin C, dass diese sogar die Zitrone übertreffen. Die gut pflückbaren Früchte hängen an langen Stielen und sind bereits zwischen Ende Juli und Anfang August erntefähig.

Standort:  Wichtig für den Sanddorn 'Sirola' (S) sind sandige und durchlässige Böden. Zudem benötigt er einen vollsonnigen Standort, da sich sonst die Früchte nicht optimal ausbilden können. Zudem würde sich ein Kümmerwuchs und Pilzkrankheiten einstellen.

Pflegemaßnahmen: Die Pflegemaßnahmen sind denkbar einfach. Lichten Sie den Strauch ab und zu aus und entfernen Sie die dicksten und ältesten Triebe aus der Mitte. Alle drei bis vier Jahre reicht dieser Schnitt völlig aus. Düngen Sie den Sanddorn 'Sirola' zweimal pro Jahr mit einem Beerendünger. Die optimalen Zeitpunkte wären März und Juni.

Verwendung: Sanddorn 'Sirola' (S) ist nicht nur auf Grund der Früchte ein interessantes Gartengehölz. Durch den dichten Wuchs eignet sich dieser hervorragend für einen Sichtschutz oder dichte Hecken. Zudem befestigen die kräftigen Wurzeln den Boden und können so ganze Hänge halten. In Norddeutschland gibt es sogar ganze Dünenlandschaften mit dem Sanddorn. Wer die Beeren nicht mag, der kann den Sanddorn zudem ganz dem Vogelschutz überlassen. Ihre gefiederten Freunde nehmen die Beeren und das dichte Geäst sehr gerne an.

Pflanzung von Gehölzen im Container oder mit Erdballen
Wuchs: Strauch mit straff aufrechtem Wuchs, 3,5 bis 4,5 m hoch und ca. 1,5 m breit.... mehr
Wuchs: Strauch mit straff aufrechtem Wuchs, 3,5 bis 4,5 m hoch und ca. 1,5 m breit.
Wurzel: Es entstehen nur sehr wenige Wurzelausläufer. Der Sanddorn wurzelt flach und dicht.
Blatt, Holz: Schmale, lanzettliche Blätter, silbriggrün. Zweige mit silbergrauer Rinde und geringer Bedornung. Sommergrün.
Blüte, Frucht: Blüte unscheinbar im März/April. Orangerote Beerenfrüchte ab Ende Juli bis Anfang August. Zur Befruchtung ist eine männliche Pflanze (siehe Hipphophae 'Pollmix') erforderlich. Beeren sind walzenförmig. reichtragende Sorte!
Boden, Standort: Trockene bis leicht feuchte, kiesige bis sandige Böden, bevorzugt in voller Sonne. Kommt mit jedem Gartenboden zurecht.
Verwendung: Gelee, Marmelade, Saft, Likör, Wein.
Besonderheiten, Pflege: Hoher Vitamin-C-Gehalt der Früchte. Anspruchslos.
Frosthärte: Absolut winterhart bis -30°.
Lieferqualität: Strauch, im gut durchwurzelten Container, 60 - 100 cm hoch.
Ausführliche Infos zum Lieferzustand.
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hippophae rhamnoides 'Sirola'(S), Sanddorn"
05.10.2019

Pflanzenlieferung

13.06.2019

Super Qualität

26.04.2019

Sanddorn

Guter, gesunder Artikel. Wurzeln i Topf ok wie in der Beschreibung.

29.11.2018

Sanddorn

Planzen sehen bei Lieferung gut aus, doch wie sie sich entwicklen kann ich noch nciht sagen. Lieferung erfolgte in angemessenem Zeitraum.

29.06.2018

Sanddorn

Alles super !

26.10.2017

Sirola S

Sehr schöne Pflanze

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 9,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Hippophae rhamnoides 'Leikora'
ab 8,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Preiselbeere 'Koralle'
ab 13,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Hippophae rhamnoides 'Friesdorfer Orange', Sanddorn
21,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Holunder 'Black Lace' - Fliederbeere