Vinca minor, Immergrün

Blüte: blau, 
Wuchshöhe: 15 cm, 
Pflanze im 0,5-Liter-Topf

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 2,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 2 2,95 € *
ab 3 2,65 € *
ab 12 2,40 € *
ab 24 2,15 € *
Vinca Minor - immergrüner Bodendecker Ein Meer aus kleinen blauen Blüten erstreckt sich in den... mehr

Vinca Minor - immergrüner Bodendecker

Ein Meer aus kleinen blauen Blüten erstreckt sich in den schattigen Lagen, die sonst von vielen anderen Pflanzen gemieden werden. Gerade an diesen oft tristen Orten sorgt das freundliche blau-violett für eine angenehme Abwechslung.

Wuchs: In einer Höhe von bis zu 15 cm erstreckt sich der Wuchs des kleinen Immergrüns. Es wächst kriechend und bildet dichte Matten. Eine einzelne Pflanze kann eine Breite von bis zu 30 cm erreichen. Für einen Quadratmeter flächige Bepflanzung werden zwischen 9 und 12 Pflanzen empfohlen. Durch seinen dicht verzweigten und starken Wuchs lässt es dem Unkraut keine Chance sich in seinem Gebiet niederzulassen. Eine Besonderheit dieser Pflanze ist, dass die Vinca minor oberirdische Ausläufer in Form langer Triebe bildet, an deren zahlreichen Blattknoten sich Wurzeln ausbilden. So brauchen Sie sich keine Sorgen um schlechte Anwachsergebnisse zu machen.

Laub: Das Blatt der Pflanze wirkt sehr zierlich. Es ist recht klein, glänzend und ledrig. Dadurch, dass es sich um eine immergrüne Pflanze handelt, stellt die Vinca minor einen schönen Kontrast zu all den Pflanzen dar, die ihr Laub im Herbst verlieren.

Blüte: Von Ende März bis Ende Juni erstreckt sich eine Vielzahl von trichterförmigen, blau-violetten Blüten auf diesem schönen grünen Teppich und zaubert faszinierende Farbakzente in die Welt des Schattens.

Standort: Wie bereits erwähnt, stellt die Vinca minor eine hervorragende Schattenpflanze dar. Sie ist sehr anspruchslos und gedeiht auf nahezu allen Gartenböden, so lange diese keine Verdichtungen aufweisen. Besonders gut entwickelt sich die Pflanze auf humosen, waldähnlichen Böden, die ihr viel Wasser und Nährstoffe bieten.

Verwendung: Sowohl als flächiger Bodendecker, wie auch zur Unterpflanzung von Stauden und Gehölzen ist die Pflanze bestens geeignet. Sie kann zudem zur Befestigung von Hängen und Böschungen genutzt werden. Dank ihrer Schnittverträglichkeit, ist sie auch für eine Grabbepflanzung gut geeignet. Aufgrund dieser vielfältigen Eigenschaften ist sie sowohl in vielen Hausgärten wie auch in Parkanlagen anzutreffen.

Allgemeines: Auch wenn die kleine Pflanze ganz unschuldig aussieht, gehört sie der Familie der Hundsgiftgewächse an und ist somit in allen Teilen giftig. 

Wuchs: Flach ausgebreitet, 15 cm hoch, Wurzelbildung an den Blattknoten... mehr
Wuchs: Flach ausgebreitet, 15 cm hoch, Wurzelbildung an den Blattknoten
Blatt: Breitlanzettlich, klein, lederartig, glänzend grün, wintergrün
Blüte: Von April bis Mai, violettblau, trichterförmig
Boden, Standort: Humusreicher, waldartiger Boden in schattigen Lagen
Verwendung: Vor und unter Gehölzen, auf Gräbern, im Schatten von Mauern
Besonderheiten, Pflege: Anspruchslos, Ausbreitungsdrang beachten
Pflanzenbedarf: 9 - 12 Pflanzen je qm
Lieferqualität: Im 0,5-Liter-Topf -   Lieferqualität von Blütenstauden 
Liefer-/Pflanzzeit: Stauden in Töpfen sind von Anfang März bis Anfang Dezember liefer- und verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vinca minor, Immergrün"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

BdB-Handbuch ''Stauden''
19,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Pulmonaria rubra 'Redstart', Rotes Lungenkraut
ab 2,70 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten