Morus acetosa 'Mulle', koreanische Maulbeere

Morus acetosa 'Mulle', koreanische Maulbeere

Strauch im Container, 40 - 60 cm hoch
Fruchtfarbe: rot bis rotviolett
Wuchshöhe: bis 4 m hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

13,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Morus acetosa 'Mulle', koreanische Maulbeere - Zwerg-Maulbeerbaum für kleine Gärten!... mehr

Morus acetosa 'Mulle', koreanische Maulbeere - Zwerg-Maulbeerbaum für kleine Gärten!


Maulbeerbäume wachsen kräftig und bilden große, üppige und wunderschöne Kronen aus. Leider passt ein solcher Baum nicht in jeden Garten. Hier schaffen wir mit der Koreanischen Maulbeere 'Mulle' Abhilfe, denn diese gesunde und robuste Sorte kann auch auf kleinem Raum oder im Topf kultiviert werden.

Wuchs: Diese kleinbleibende Sorte des Maulbeerbaums wurde aus der koreanischen Maulbeere, namens Morus acetosa gezüchtet. Die Züchtung fand in Schweden statt, woher auch der Sortenname 'Mulle' kommt. Dieser Maulbeerbaum wächst nicht 12 Meter hoch wie seine Vetter, die weiße, rote und schwarze Maulbeere. 'Mulle' wird mit 4 Metern nicht einmal halb so groß und kann auch durch einen Schnitt noch kleiner gehalten werden. Für kleinere und mittlere Gärten also ein idealer Beerenstrauch zum naschen. Dieser Maulbeerbaum wächst strauchartig und dicht verzweigt. Die Krone ist dicht und kugelrund, auch wenn die Triebe am Anfang noch stark aufrecht wachsen.

Blatt: Das weiche und hellgrüne Laub ist entweder fünflappig oder dreilappig gegliedert. Das Maulbeerblatt weist einen gezähnten Rand auf. Es ist ca. 12 cm lang und ca. 8 cm breit. Die Blätter werden in vielen asiatischen Kulturen auch getrocknet und als Tee zubereitet. Ebenso diente das Laub als Futter für die Seidenraupenzucht. Auch während dem dritten Reich wurden ganze Alleen aus Maulbeerbäumen aufgepflanzt, da die Wehrmacht Seidenraupen für die Produktion von Seide für Fallschirme züchtete.

Blüte und Frucht: Im März und April erscheinen zahlreiche kätzchenartige Blüten. Diese Blüten werden durch den Wind bestäubt, so dass Bienen und andere bestäubende Insekten keine Rolle spielen. Maulbeeren sind selbstbefruchtend und benötigen daher keinen Befruchtungspartner. Ab Juni bilden sich dann aus den Blüten wahre Schätze. Denn dann entwickeln sich ca. 3 - 4 cm lange brombeerähnliche Früchte. Diese zylindrischen Früchte sind saftreich und hocharomatisch. Sie eignen sich nicht nur zum Frischverzehr, sondern auch als Dörrobst, Saft, Wein, Most, Likör, Schnaps, Gelee, Marmelade und Kompott. Die herrlichen Früchte strotzen vor Vitamin C und sind wahre Energiebomben. Je nach Reifegrad wechselt die Farbe der Beeren von weiß, über rot, bis hin zu dunkelviolett.

Standort: Maulbeerbäume lieben und benötigen sonnige und möglichst warme Standorte. Je heißer die Temperaturen, desto süßer werden die begehrten Maulbeeren. Diese Pflanze liebt nährstoffreiche, frische und humose Böden, die frei von Staunässe und Bodenverdichtungen sind. 

Pflege: Es reicht vollkommen aus, wenn Sie Morus acetosa 'Mulle' alle drei bis vier Jahre einmal auslichten und die ältesten Triebe entfernen. Da diese Sorte wurzelecht, und nicht veredelt ist, kommen immer wieder neue Triebe aus der Basis nach. Schützen Sie die Jungpflanzen vor dem Frost, indem Sie die Pflanzen in den ersten ein bis zwei Jahren mit einem Vlies einwickeln. Danach ist dieser Maulbeerbaum aber absolut frosthart und hält locker auch Temperaturen von - 30 °C aus. Das haben ausreichende Versuche in Schweden belegt.

Wuchs: 4 m hoch. Dicht verzweigt, strauchförmig. Frucht: Rote bis... mehr
Wuchs: 4 m hoch. Dicht verzweigt, strauchförmig.
Frucht:
Rote bis rotviolette Früchte, ähnlich der schwarzen Maulbeere, sehr schmackhaft und süß.
Blatt: Glänzend hellgrünes Laub. Gut schnittverträglich. Sommergrün, im Winter ohne Laub.
Boden, Standort: Alle Gartenböden, möglichst sonnig und warm. Verträgt keine stauende Nässe.
Verwendung: Fruchtbaum/-strauch - Früchte sind geeiget zum Frischverzehr, aber auch für Kompott, Marmelade oder Fruchtsäfte, Weine, Liköre, getrocknet.
Besonderheiten, 
Pflege:
Anspruchslos, nahezu frei von Krankheiten und Schädlingen. Reicher Fruchtertrag.
Lieferqualität: Strauch, im gut durchwurzelten Container, 40 - 60 cm hoch.
 Ausführliche Infos zum Lieferzustand
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Morus acetosa 'Mulle', koreanische Maulbeere"
27.11.2019

stabile Pflanze

Pflanze ca 1m groß im großen Topfballen, macht einen gesunden und stabilen Eindruck. Auch hier werde ich erst nächstes Jahr sehen, ob sie gut anwächst.

24.10.2019

Bewertung

18.07.2019

Gut durchwurzelt

Tip top

26.06.2019

koreanische maulbeere

schnelle Lieferung, gut verpackt

02.05.2019

Koreanische Maulbeere

Ware sehr gut, Verpackung super, schnelle Lieferung

05.04.2018

Maulbeere

Pflanze war gut verpackt und sah gut aus. Mehr kann ich erst später dazu sagen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

29,50 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Chinesischer Gemüsebaum 'Toona sinensis'
39,50 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Indianerbanane (PauPau, PawPaw)
19,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Männliche Kiwi 'Atlas'