japanische Gartenazaleen


Azaleen

Wissenswertes über Japanische Azaleen

Azaleen werden von Botanikern schon seit über 150 Jahren als Rhododendron geführt. Zwischen diesen beiden Begriffen gibt es also keine Trennung mehr. Ungeachtet dessen hält sich die Bezeichnung Azalea im Sprach gebrauch unter den Gärtnern und Liebhabern dieser Arten. Aus diesem Grunde führen auch wir eine eigene Rubrik für diese Rhododendron auf. Als besonderes Unterscheidungsmerkmal wird das Laub angeführt, da die meisten der als Azaleen genannten Arten ihr Laub (im Gegensatz zu den immergrünen Rhododendron) im Herbst abwerfen.


Info Icon Pflanz- und Pflegeanleitung

Wissenswertes über Japanische Azaleen Azaleen werden von Botanikern schon seit über 150 Jahren als Rhododendron geführt. Zwischen diesen beiden Begriffen gibt es also keine Trennung... mehr erfahren »
Fenster schließen
japanische Gartenazaleen

Azaleen

Wissenswertes über Japanische Azaleen

Azaleen werden von Botanikern schon seit über 150 Jahren als Rhododendron geführt. Zwischen diesen beiden Begriffen gibt es also keine Trennung mehr. Ungeachtet dessen hält sich die Bezeichnung Azalea im Sprach gebrauch unter den Gärtnern und Liebhabern dieser Arten. Aus diesem Grunde führen auch wir eine eigene Rubrik für diese Rhododendron auf. Als besonderes Unterscheidungsmerkmal wird das Laub angeführt, da die meisten der als Azaleen genannten Arten ihr Laub (im Gegensatz zu den immergrünen Rhododendron) im Herbst abwerfen.


Info Icon Pflanz- und Pflegeanleitung

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Rhododendron luteum 'Berryrose', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: leuchtend rosa, orange-gelber Fleck
Wuchs: ca. 80 cm hoch und 120 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Coccinea Speciosa', Sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: dunkles orangerot, reichblühend
Wuchshöhe: bis 0,6 m hoch und bis 1,0 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Fireball', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: tiefrot-orange
Wuchs: ca. 160 cm hoch und 120 cm breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Gibraltar', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: glühend orange
Wuchs: bis 160 cm hoch und 180 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Golden Sunset', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: reines helles Gelb
Wuchs: bis 140 cm hoch und 160 cm breit
Strauch im Container, 30 -40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Homebush', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: rein karminrosa
Wuchs: bis 150 cm hoch und 120 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Jolie Madame', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: dunkelrosa
Wuchs: ca. 1,30 m hoch und breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Klondyke', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: goldgelb, orangefarben geflammt
Wuchs: ca. 130 cm hoch und 120 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Möwe', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: weiß mit rosa und gelber Tönung 
Wuchs: bis 160 cm hoch und 140 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Nabucco'

laubabwerfende Knapp-Hill-Azalee
Blüte: dunkelrot, orange farbenes Auge
Wuchs: 2 m hoch und 1,5 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Persil', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: reinweiß mit gelbem Fleck
Wuchs: 150 cm hoch und 140 cm breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Raimunde', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: verschiedene Rosa-Töne
Wuchs: ca. 140 cm hoch und 160 cm breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 17,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron luteum 'Rumba', sommergrüne japanische Gartenazalee

Blüte: leuchtend hellorange
Wuchshöhe: bis 140 cm hoch und breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Canzonetta'

Japanische Azalee
Blüte: karminrot
Wuchs: 0,4 m hoch und 0,8 m breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 11,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Kermesina Alba', wintergrüne japanische Zwergazalee

Blütenfarbe: reinweiß
Wuchs: ca. 40 cm hoch und 50 cm breit
Strauch im Container, 20-25 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Kermesina Rose', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: hellrubinrosa
Wuchs: ca. 60 cm hoch und 90 cm breit
Strauch im Container, 20-25 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 9,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Kermesina', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: tief rubinrosa
Wuchs: ca. 0,6 m hoch und bis 1,1 m breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 9,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Palestrina', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: weiß
Wuchs: ca. 60 cm hoch und 80 cm breit
Strauch im Container, 20 - 25 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Rokoko', wintergrüne japanische Zwergazalee

Blütenfarbe: karminrosa
Wuchs: ca. 40 cm hoch und 70 cm breit
Strauch im Container, 20 - 25 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Rosalind', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: reinrosa
Wuchs: ca. 90 cm hoch und 120 cm breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 13,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Rubinetta', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: intensiv rubinrot
Wuchs: 0,6 m hoch und 110 cm breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 13,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Satschiko', wintergrüne japanische Zwergazalee

Blütenfarbe: orange
Wuchs: ca. 40 cm hoch und 70 cm breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 13,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Schneeglanz', wintergrüne japanische Gartenazalee

Blütenfarbe: reinweiß
Wuchs: ca. 80 cm hoch und 110 cm breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 13,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron obtusum 'Schneeperle', wintergrüne japanische Zwergazalee

Blütenfarbe: reinweiß, gefüllt
Wuchs: ca. 50 cm hoch und 60 cm breit
Strauch im Container, 25 - 30 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 15,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 von 2

Die Azalee ist ein bemerkenswert schöner Blütenstrauch. Er ist mit dem Rhododendron nahe verwandt. Botanisch gesehen zählt die Azalee zur Gattung Rhododendron. Die beiden Pflanzen-Arten sind so eng mit einander verwoben, dass sich kaum ein Unterschied zeigt. Einzig das Laub und dessen Beständigkeit unterscheidet Azalee und Rhododendron. Während sich der Rhododendron durch immergrünes Laub hervortut, ist das der Azaleen sommergrün und wird im Herbst abgeworfen. In unserem Sortiment führen wir ausschließlich Gartenazaleen. Diese winterharten und vergleichsweise robusten Gesellen sind nicht mit den Azaleen für den Innenraum zu verwechseln. 

Unsere Azaleen sind botanisch unter den Namen Rhododendron luteum, Rhododendron obtusum und Rhododendron viscosum bekannt. 


Wie es der Name des Strauchs bereits vermuten lässt, stammt die japanische Azalee ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Mit der Zeit hat sich die schöne Pflanze jedoch gut an unsere klimatischen Bedingungen gewöhnt und fühlt sich in unseren heimischen Gärten pudelwohl. Der Grund für die Beliebtheit unserer japanischen Azaleen, ist zweifellos ihre wunderschöne Blüte. Azaleen lassen Ihren Garten zwischen April und Mitte Mai in bunten Farben leuchten. Manche Sorten zeigen selbst Anfang Juni noch Ihre Blütenpracht. Die Blütenfarben der Sträucher ist vielfältig. Von hellen, zarten Farbtönen, wie rosa und weiß bis hin zu knalligen Farben wie gelb, orange und rot. Hier findet sich für jeden Geschmack die richtige Sorte. Einen tollen Kontrast schafft die dunkelgrüne Belaubung der Pflanze. Es ist ledrig und glänzend. Wie bereits erwähnt ist das Blatt der japanischen Azalee sommergrün, doch nicht weniger schön als das immergrüne Laub-Kleid des Rhododendrons.

Standort: Die Standort-Vorlieben der japanischen Azaleen ähneln denen des Rhododendron. Auch sie bevorzugt einen halbschattigen Standort. Unter größeren Bäumen und Sträuchern fühlt sich die Pflanze sehr wohl. Nur zu dunkel darf es nicht sein. Im vollen Schatten würde sich die Blüte lange nicht so schön entwickeln können. Wie so oft liegt das Ideal in der Mitte. Lichter Schatten, so kann der ideale Standort für die japanische Azalee beschrieben werden.

Boden: Der Boden sollte vor der Pflanzung der Azaleen gut vorbereitet werden. Die Faustregel für eine Pflanzung besagt, dass das Pflanzloch stets doppelt so groß wie der Wurzelballen der Pflanze sein sollte. Bei der Azalee verhält es sich etwas anderes. Hier sollte das Loch etwa vier mal so groß ausgehoben werden. Das liegt daran, weil es sich bei der Azalee um eine Moorbeet-Pflanze handelt, die einen sauren Boden bevorzugt. Der Boden sollte einen ph-Wert zwischen 4 und 5,5 aufweisen. Da dieser in kaum einem Garten vorhanden ist, ist eine gute Vorbereitung unumgänglich. Mischen Sie den Aushub des Pflanzlochs mit Humus und grobem Torf. So sorgen Sie für einen nährstoffreichen und gleichzeitig sauren Boden der obendrein eine hervorragende Wasser-Speicherkapazität aufweist. Die bestmöglichen Bedingungen für eine Gartenazalee.

Pflege - Düngen, Gießen und Schneiden: Die japanische Azalee hat einen enorm hohen Nährstoffbedarf. Mit der empfohlenen Bodenaufbereitung, haben Sie bereits gute Vorarbeit geleistet, doch bleibt eine Düngung der Pflanzen nicht aus. Diese sollten Sie stets zwei Wochen vor der Blüte vornehmen. Wann genau diese auftritt, ist natürlich abhängig von der jeweiligen Azaleen-Sorte. Während dieser Zeit steckt die Gartenazalee all ihre Energie in das Ausbilden der Blüte.  Sie benötigt für dieses Unterfangen sehr viel Kraft und ist Ihnen für eine zusätzliche Nährstoff-Zufuhr äußerst dankbar. Noch mehr Kraft braucht die japanische Azalee im Anschluss an die Blütezeit. Sind die attraktiven Blütenstände verblüht, möchte die Natur des Strauchs, dass dieser Samenstände ausbildet. Wir als Gärtner möchten dies jedoch unter allen Umständen verhindern. Es ist schließlich keine Seltenheit, dass sich eine Gartenazalee an dieser Aufgabe gänzlich verausgabt und im kommenden Jahr keine Blüten ausbildet. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Blütenstände nach dem Verblühen sorgfältig abgebrochen werden. 

Neben der jährlichen Düngung ist auch das Gießen ein wesentlicher Bestandteil der Pflege. Besonders in den ersten Wochen, in denen die japanische Azalee bei Ihnen im Garten Fuß fasst und ihre Wurzel ausbildet, benötigt sie sehr viel Wasser. Einen trockenen Standort erträgt die Pflanze gar nicht gut. Gießen Sie daher täglich, in den Morgenstunden oder am Abend. Schlicht dann, wenn die Sonne nicht so stark ist. Regenwasser eignet sich am besten um die japanischen Schönheiten zu gießen. Es ist neutral und nicht kalkhaltig, wie unser Leitungswasser. Trotz des hohen Wasserbedarfs ist es wichtig, dass keine Staunässe entsteht und das überschüssige Wasser gut ablaufen kann.

Auch hier Verhält es sich ähnlich wie beim Rhododendron. Die Azalee benötigt eigentlich keinen Rückschnitt. Durch einen Schnitt verändern Sie die natürliche Wuchsform der japanischen Azalee. Da diese einen wichtigen Beitrag zum alt bekannten Erscheinungsbild des Strauchs leistet, wäre es schade, sie beträchtlich zu verändern. Schneiden Sie daher nur wenn es wirklich notwendig ist. Beispielsweise, wenn Äste krank sind oder stark nach innen wachen. Ältere Sträucher können zudem durch einen kräftigen Rückschnitt verjüngt werden. So verbessern Sie deren Blühfreude.

Winterschutz: Dadurch, dass die japanische Azalee ihre Blätter im Herbst verliert ist sie wesentlich frosthärter als ein Rhododendron. Über den Winter braucht Sie daher nur wenig Schutz. Haben Sie Ihre die Azalee in einen Topf gepflanzt sollten Sie den Wurzelraum jedoch noch vor den ersten Frösten mit Folie und Jute schützen. So gut vorbereitet brauchen Sie im Winter keine Sorge um Ihre japanische Azalee haben.

Verwendung: Die japanische Gartenpflanze ist vielseitig verwendbar. Dank seiner schönen, bunten Blüte eignet sich der Strauch hervorragend als Blickfang. Insbesondere wenn er als Solitärgehölz gepflanzt wurde. Unsere Gartenazaleen wachsen allesamt recht kompakt und bilden einen äußerst markenten Wuchs aus. Hier gibt es die kleinen Sträucher, die nur zwischen 40 cm und 80 cm groß werden und die größeren Gehölze mit einer Wuchshöhe bis zu 160 cm. Auch für die Gruppenpflanzung ist die Azalee sehr gut geeignet. Mit ihr können sehr attraktive Unterpflanzungen vorgenommen werden. An einem halbschattigen Platz unter  einer Tanne beispielsweise, fühlt sich der prächtige Strauch sehr wohl. Hier sollten Sie allerdings darauf achten, dass es sich bei der Pflanze, die Sie unterpflanzen möchten um einen Tief- oder Herzwurzler handelt. Bei einem Flachwurzler, wie es der Rhododendron selbst ist, würde eine zu große Konkurrenz entstehen.

Während des Sommers bietet der blühende Strauch einen tollen Sichtschutz. Ein dichter Busch, der sich zur Hecke erweitern lässt. Die Azalee stellt eine hervorragende Heckenpflanze dar. Pflanzen Sie hierfür alle 70 cm einen Strauch. Schon wenige Jahre später wird sich eine tolle Hecke entwickelt haben. Ein absolutes Highlight. Besonders dann, wenn die jaopanischen Azaleen zu blühen beginnen. Für eine kleine Einfassungshecke eignet sich zum Beispiel die Rhododendron obtusum 'Schneeperle' ein wunderschöner Kleinstrauch mit weißer, gefüllter Blüte. Eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Heckenpflanzen, wie dem Lebensbaum (Thuja occidentalis) oder dem Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus).

Durch ihren kompakten Wuchs brauchen Sie keinen großen Garten für die Pflanzung Ihrer Azalee. Es genügt sogar ein Topf auf der Terrasse oder dem Balkon . Auch wenn es sich bei unseren Azaleen nicht um Zimmerpflanzen handelt, können Sie diese dadurch vom Haus aus bestaunen.

Der Umgang mit einer Garten-Azalee ist leicht, wen man sich vorab ein wenig über diese besondere Art des Rhododendron informiert. Schnell werden Sie Ihre Garten-Azalee schätzen und lieben lernen.