Echter Thymian, Thymus vulgaris

Jungpflanze im Topf

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 2,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 2 2,99 € *
ab 3 2,79 € *
ab 6 2,49 € *
Echter Thymian - Thymian vulgaris hier online kaufen Es gibt kaum eine so bekannte und... mehr

Echter Thymian - Thymian vulgaris hier online kaufen


Es gibt kaum eine so bekannte und beliebte Kräuterpflanze wie den Thymian. Der Thymus vulgaris, wie er sich mit botanischem Namen nennt, findet im alltäglichen Leben vielfach Anwendung. So ist er ein sehr aromatisches Kraut welches gerne in der Küche genutzt wird. Der echte Thymian eignet sich ideal für Fleisch, Fisch und Soßen. Er verleiht den Speisen sein ganz eigenes mediterranes, leicht herbes Aroma. Doch auch bei körperlichem Unwohlsein ist der Thymian ein guter Helfer. Die Heilpflanze kann leichte Beschwerden wie Halsschmerzen und Entzündungen im Rachenraum effektiv lindern. Neben all den guten Eigenschaften, die der Thymian mit sich bringt, gerät sein schönes Äußeres schnell in Vergessenheit. Dabei stellt der echte Thymian mit seiner attraktiven, weißen Blüte eine äußerst attraktive Staude dar. Egal ob im Kräuterbeet oder im Steingarten, der Thymian stellt stets eine echte Bereicherung dar.

Wuchs: Der Thymian ist eine flachwüchsige Staude bzw. Halbstrauch. Er wird zwischen 10 und 40 cm hoch. Während die oberen Triebe dicht verzweigt, krautig und buschig sind, finden sich an der Basis der Pflanze die älteren, bereits verholzten Äste. Der Wuchs des Thymian bildet breite Matten aus, daher kann er auch als Bodendecker problemlos genutzt werden.

Verwendung: Der Thymian ist unglaublich vielseitig. Er ist eine Pflanze die sich in vielen Lebensbereichen hervortut. Sei es um die Liebsten mit einem leckeren Essen zu verwöhnen, bei Husten und anderen Hals-Beschwerden oder aber wenn man eine hübsche, flache Blühpflanze sucht.

In der Küche: Das berühmte, mediterrane Gewürz zählt zu den wichtigsten Küchenkräutern überhaupt. So ist der Thymian fast in allen Speisen aus der mediterranen Küche enthalten. Besonders gut passt er jedoch zu allen Fisch- und Tomatengerichten. Er entfaltet sein Aroma noch kräftiger wenn er getrocknet verwendet wird. Der echte Thymian ist wie geschaffen, um seine Triebe und Blätter in Öl einzulegen. Diese geben ihr würziges Aroma an das Öl ab, was zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis führt. Das Thymianöl schmeckt ganz besonders gut in Vinaigrettes und beim Braten.

Geerntet werden die frischen Triebe ab Mai. Ab Juni können sogar die hellviolettfarbenen Blüten gesammelt werden, die ebenfalls als Gewürz verwendet werden können.

Als Heilpflanze: Doch nicht nur in der Küche, sondern auch als Kräuterpflanze findet er vielfach Verwendung. Er ist wie geschaffen für frische Tees gegen Erkältungs-Beschwerden aller Art (Husten, Bronchitis und festsitzenden Schleim). Der frisch aufgegossene Thymian-Tee hat darüber hinaus eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Für diesen Zweck zählt der Thymus zu den besten Hausmitteln überhaupt. Um die Pflanze weiter verarbeiten und trockenen zu können, sollten Sie diese noch vor der Blüte ernten. Zu dieser Zeit befinden sich die meisten ätherischen Öle in den Kräutern. Für die Trocknung eignet sich ein dunkler, luftiger Ort, an dem Sie die geschnittenen Triebe Aufhängen können. Im Jahr 2006 wurde der Thymus zur Heilpflanze des Jahres ernannt. Wie wichtig und gesund das Kraut ist, ist jedoch schon lange bekannt. Schon im alten Griechenland nutzten die Menschen die heilenden Kräfte des Thymian. Man erzählt sich, dass die Krieger ihr Badewasser in Thymus Blättern verfeinerten, die zuvor mit kochendem Wasser aufgebrüht wurden, so konnten sich die ätherischen Thymianöle lösen und ihre Wirkung entfalten. Für sie war der Thymian der Inbegriff von Kraft und Mut.

Als Gartenpflanze: Auch im Garten macht der schöne Thymian eine hervorragende Figur. Er eignet sich wunderbar als Bodendecker für den Steingarten. Dort treffen die idealen Standortgegebenheiten aufeinander. Schön warm und sonnig auf trockenem Boden. Ein Eldorado für den Thymian. Doch auch im Staudenbeet oder in einer dekorativ gestalteten Kräuterecke macht die Pflanze wirklich etwas her. Der Thymus vulgaris ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern hat im Beet einen weiteren sehr positiven Effekt. Durch den intensiven Duft, den das Kraut verströmt, werden Schädlinge wie Ameisen und Blattläuse ferngehalten. Diese Eigenschaft haben im übrigen auch andere Kräuter, wie zum Beispiel der Lavendel. So können Sie den Thymian nutzen um eine Beeteinfassung zu gestalten. Damit tun Sie auch den anderen Pflanzen einen großen Gefallen.

Standort: Der echte Thymian bevorzugt einen vollsonnigen, warmen Standort. Auf einem solchen werden sich das Aroma und die ätherischen Öle des Krauts bestens entwickeln. An den Boden stellt die Pflanze den Anspruch, dass er möglichst locker und karg sein soll kalkhaltige Böden werden generell bevorzugt. Nährstoffe benötigt die Pflanze nur wenige.

Pflege: Der Garten-Thymian wird Ihnen viel Freude machen, denn er sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist drüber hinaus ausgesprochen pflegeleicht. Der Duft, den wir als so angenehm und wohlriechend empfinden ist bei den meisten Insekten verhasst. Darum wird der echte Thymian so gut wie nie von Schädlingen befallen. Sie machen lieber einen großen Bogen um die Kräuterpflanze. Auch Pilzbefall ist nicht die Regel. Eine so gesunde und unkomplizierte Staude findet sich selten. Ursprünglich stammt der Thymian aus dem europäischen Mittelmeerraum, daher fühlt er sich in warmen Regionen ganz besonders wohl. Der Thymus vulgaris ist einer der wenigen seiner Art, der im Winter kaum einen Schutz benötigt. Aus Sicherheitsgründen können Sie ihn mit Reißig oder Vlies abdecken. So wird der starke Thymus vulgaris den Winter problemlos überstehen. Ein regelmäßiger Schnitt ist wichtig. Durch ihn bleibt der buschige, dicht verzweigte Wuchs des Thymians erhalten. Durch die Ernte erübrigen sich weitere Schnittmaßnahmen jedoch meist.

Lieferqualität von Kräutern
Wuchsform: 30 cm, dichter, kissenartiger und teppichartiger Wuchs. Pflanzung/Pflege:... mehr
Wuchsform:30 cm, dichter, kissenartiger und teppichartiger Wuchs.
Pflanzung/Pflege:trockene und durchlässige Böden.
Ernte:frische Triebe am Mail; Blüten ab Juni.
Standort:für vollsonnige und warme Lagen.
Verwendung:Mediterrane Gerichte, Fisch, Tomatengerichte, Tee, Öl.
Lieferqualität:Jungpflanze im Topf.
Liefer-/Pflanzzeit:Kräuter in Töpfen sind von Ende April bis Anfang November liefer- und verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Echter Thymian, Thymus vulgaris"
04.04.2019

Steingartenpflanze

Schöne, gesunde Pflanze

27.08.2018

Thymian

wächst und gedeiht sehr gut

24.08.2018

Echter Thymian

17.08.2018

Thymian

05.07.2018

Thymian

In Ordnung, alles okay

11.05.2018

Lieferung

passt

04.08.2017

Thymian

Diese Pflanzen verwende ich in Mischung für die Atmenorgane in Mischung.
Sehr gute Qualität hatten die Pflanzen, so dass sie bis heute sich um das Toppelte bestockt haben.

07.07.2017

Bewertung

fügt sich gut ein, keine Probleme

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 


faq

Frage:
Sehr geehrter Mitarbeiter
sie schreiben Jungpflanze, was kann ich mir darunter vorstellen, eine kleine Pflanze, einen Topf 9*9cm? Danke für die Info 
Antwort:
Ja genau, es ist eine kleine Pflanze von ca. 5 cm Höhe und Durchmesser, welche in einem Topf mit den Maßen 9 * 9 cm geliefert wird und sich dann in Ihrem Kräuter- oder Blumenbeet entwickeln wird.