Cotoneaster divaricatus, Sparrige Zwergmispel

Pflanze im Container, 60 - 100 cm hoch
Blütenfarbe: weiß bis dunkelrosa
Wuchshöhe: bis 3 m

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 10,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 4 11,95 € *
ab 5 10,95 € *
  • pf11013010
Cotoneaster divaricatus - Sparrige Zwergmispel Wuchs: Cotoneaster divaricatus zeichnet sich... mehr

Cotoneaster divaricatus - Sparrige Zwergmispel


Wuchs: Cotoneaster divaricatus zeichnet sich durch einen aufrechten sparrigen Wuchs aus. Einer der deutschen Namen ist unter anderem sparrige Zwergmispel. Die Zweige des Strauches sind unregelmäßig abstehend und bogig überhängend. Die breite Strauchmispel wird bis zu 3 Meter hoch und kann circa 4 Meter breit werden. Der durchschnittliche Jahreszuwachs liegt bei circa 30 cm. Die Wurzeln zählen zu den Flachwurzlern und bildet neben den Hauptwurzeln viele Feinwurzeln aus.

Blüte und Frucht: Von Anfang bis Ende Juni zeigen sich dann die weißen bis rötlichen Blüten. Diese sind circa 5 cm groß und hängen in Vielzahl an dem Geäst der sparrigen Zwergmispel. Die einfachen Blüten von Cotoneaster divaricatus ziehen auch unsere Hummeln und Bienen oder auch andere Insekten an. Durch die offenen Blüten kommen die Insekten gut an den nahrhaften Pollen heran. Im Laufe des Spätsommers entwickeln sich aus den Blüten die markanten dunkelroten walzenförmigen Beeren. Diese haften bis in den Winter hinein an der breiten Strauchmispel. So haben wir nicht nur schöne Farbtupfer in unserem Garten, sondern auch in der nahrungsarmen Zeit eine gute Nahrungsquelle für unsere Vögel.

Blatt: Cotoneaster divaricatus hat bis zu 2,5 cm groß werdende Blätter, welche von elliptischer Form sind. Oberseits ist das Laub glänzend dunkelgrün, unten ist es hellgrün und leicht behaart. Besonders zierend wird das Laub der sparrigen Zwergmispel im Herbst, wenn es sich in ein dunkles orange bis scharlachrot verwandelt.

Standort: Die breite Strauchmispel ist nahezu anspruchslos und gedeiht auf allen normalen Gartenböden. Man sollte lediglich darauf achten, dass der Boden durchlässig ist, da Cotoneaster Staunässe nicht mögen. Cotoneaster divaricatus kommt sowohl mit sonnigen als auch mit halbschattigen Lagen zurecht. Sogar schattige Lagen toleriert dieser Strauch. Auch Hitze und Trockenheit sind für diese Pflanze kein Problem.

Verwendung: Dieses pflegeleichte Gehölz findet Verwendung als Hecke, in Gruppen oder auch in Einzelstellung. Auf Grund ihrer guten Schnittverträglichkeit eignet sich Cotoneaster divaricatus gut für die Heckenpflanzung. Sie kann als freiwachsende oder als geformte Hecke gepflanzt werden. Bei freiwachsenden Hecken verwendet man 1 Pflanze pro Meter. Bei geformten Hecken benötigt man 3 Pflanzen pro laufenden Meter. Den Formschnitt nimmt man am Besten im Frühjahr vor. Durch den Schnitt wird ein dichtes Wachstum, sowie die Blütenbildung angeregt. Kombinierbare Pflanzpartner sind zum Beispiel, die Schneebeere albus laevigatus, Schneebeere “Magic Berry“ oder Feuerdorn in den Sorten “Orange Charmer“, Red Column“ und Soleil dÓr“. Diese eben genannten Pflanzen haben im Herbst auch einen reichen Fruchtschmuck. Zusammen mit der breiten Strauchmispel hat man selbst im Herbst und Winter zierende Akzente im Garten.

 

  Pflanzung von Sträuchern im Container oder mit Erdballen
Wuchs: dicht, sparrig, unrgelmäßig. Wird bis zu 3 m hoch und ca. 4 m breit. ... mehr
Wuchs:

dicht, sparrig, unrgelmäßig. Wird bis zu 3 m hoch und ca. 4 m breit. 

Wurzel:

Flachwurzler, dicht verzweigtes Wurzelsystem.

Blatt:

klein, elliptisch, hart, glänzuend, dunkelgrün, ca. 2,5 cm groß, graugrün. Im Herbst leuchtendes orangerot. 

Blüte:

Juni bis Juli, ca. 5 cm groß, rund, weiß bis rosa mit gelben Staubblättern. Ab Spätsommer kleine kugelrunde rote Beeren. Tolle Bienenweide und Vogelnahrung.

Boden, Standort:

Sonne bis Schatten, gut durchlässige bis trockene Böden.

Verwendung:

Steingarten, Hecke, Solitärstrauch, Kübepflanzung.

Besonderheiten, Pflege:

Total anspruchslos und schnittfest. Benötigt keine besondere Pflege. Wichtig ist aber eine ausreichende Bewässserung. Auch ein dichter Formschnitt als Kugel oder Kegel sind problemlos möglich.  

Frosthärte:

Ausreichend und problemlos frosthart.

Lieferqualität: Strauch, im gut durchwurzelten Container.
Ausführliche Infos zum Lieferzustand.
Bedarf pro lfdm : 1 Pflanze.
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cotoneaster divaricatus, Sparrige Zwergmispel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 2,29 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Buxus sempervirens arborescens, Buchsbaum
ab 5,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Pyracantha 'Red Column', rotfruchtiger Feuerdorn
18.35 %
ab 4,45 € * 5,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Pyracantha 'Orange Charmer', Feuerdorn
ab 5,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Pyracantha 'Soleil d'Or', gelbfruchtiger Feuerdorn
ab 3,75 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Ilex crenata, Japan-Stechpalme