Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras

Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras
Beschreibung

Lockere rosafarbene Wedel 
Wuchshöhe: 180 - 200 cm

ab 4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Containerware
Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras Lieferzeit 4 - 9 Werktage

Pflanze im 0,5 Liter Topf

Menge Stückpreis
1 - 2
5,90 €
ab 3 5,40 €
ab 6 4,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras Lieferzeit 4 - 9 Werktage

Pflanze im 5 Liter Container

Menge Stückpreis
1 - 4
19,95 €
ab 5 17,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Cortaderia selloana 'Rosa Feder' ist sicher eines der imposantesten Gräser. Es wächst üppig,... mehr

Cortaderia selloana 'Rosa Feder' ist sicher eines der imposantesten Gräser. Es wächst üppig, groß und ausladend. Wichtig ist es, ihm ausreichend Raum zur Verfügung zu stellen und die Pflanze nicht einzuschränken. So kann sich das rosa Pampasgras frei entfalten und sich wunderschön entwickeln. Die Sorte rosa Feder ist wegen ihrer attraktiven Blüte, so beliebt. Daher kann man es auch fast in jeden Garten pflanzen.

Bitte verwechseln Sie die Sorten 'Rosa Feder' und 'Rosea' nicht miteinander, hierbei handelt es sich um verschiedene Farbtöne. Seine Heimat ist Nordamerika, daher finden wir auch in vielen Lektüren den Trivialnamen amerikanisches Pampasgras. Das amerikanische Pampasgras ist mittlerweile fast auf der ganzen Welt verbreitet und in allen Gärten sehr beliebt.

Wuchs: Cortaderia selloana braucht ausreichend Platz um sich entfalten zu können. Zwischen 100 und 120 cm sind hier zwingend notwendig. In der Wuchshöhe erreicht das markante Ziergras zwischen 180 und 200 cm. Erstaunlich, dass die zarte Pflanze diese stattliche Größe in nur einer Vegetationsperiode erreicht. Eine Vegetationsperiode beginnt im zeitigen Frühjahr und endet im Herbst. Einzig während dieser Monate entwickelt sich das Pampasgras. Im Winter stirbt die Cortaderia selloana oberirdisch ab. Doch keine Sorge, die Pflanze ist winterhart und wird sich im darauf folgenden Frühjahr neu entwickeln. Durch die Vielzahl an kräftigen Halmen ist das Pampasgras schon in kürzester Zeit absolut blickdicht. Cortaderia selloana 'Rosa Feder' wächst horstbildend und breitet sich dadurch nur in einem gewissen Umkreis aus.

Blatt und Blüte: Grüne, kräftige Halme stellen die Basis der Pflanze. Die Blätter sind dünn und lang. Ihre graugrüne Farbe sprüht vor Leben und Energie. Während die Halme in der Mitte der Pflanze straff aufrecht stehen, sind die äußeren Blätter des Grases überhängend. Das Blattkleid des rosa Pampasgras ist sommergrün. Im Herbst wird das Gras langsam braun und stirbt mit der Zeit oberirdisch ab. Die Ähre ist es, die der Pflanze ihren Namen gab und sie so besonders macht. Zwischen September und Oktober ist die Blütezeit des schönen Ziergrases. Rosa Ähren sprießen aus den Halmen. In ihnen produziert das Pampasgras seine Samen, welche über den Wind verbreitet werden. Locker, leicht und anmutig. Wie eine Feder im Wind. Der rosafarbene Wedel ist das Markenzeichen des Cortaderia selloana 'Rosa Feder'. Durch sie erhält das amerikanische Pampasgras eine Fernwirkung wie kein zweites. Die imposante Pflanze mit ihrer rosa Blüte ist eine Bereicherung für jeden Garten. Man nennt diesen Blütenstand auch Wedel. Diese Wedel können auch hervorragend als Vasenschmuck eingesetzt werden.

Samen: Das Pampasgras entwickelt, wie jede andere Pflanze auch, einen Samen, welcher sich über den Wind und Singvögel verbreitet. Allerdings ist die Sorte 'Rosa Feder' nicht über den Samen vermehrt, da diese sonst die rosafarbene Blüte verlieren würde. Die Samen sehen in der Ähre trotzdem wunderschön aus und ist eine wichtige Nahrung für unsere Vogelwelt.

Verwendung: Egal ob Garten, öffentliches Grün oder Parkanlage. Das amerikanische Pampasgras ist überall vertreten. Es ist bei Gärtnern stets sehr beliebt. Das liegt bei weitem nicht nur daran, dass es hübsch anzusehen ist. Auch sein robuster und vergleichsweise anspruchsloser Charakter spielt hier eine entscheidende Rolle.

In großen Gärten, in denen sich das amerikanische Pampasgras ungehindert verbreiten kann, kommt es wunderschön zur Geltung. Gerne kann es auch in einer kleinen Gruppe gepflanzt werden. An einem Wasserlauf ist das Pampsasgras nie schlecht aufgehoben. So auch unsere Cortaderia 'Rosa Feder' . Die Kombination aus Wasser und Gras hat stets etwas sehr beruhigendes und entspannendes an sich. Noch entspannter ist es, wenn man Cortaderia selloana gleichzeitig als Sichtschutz nutzt. Über den ganzen Sommer bietet die Pflanze eine ideale Abwehr gegen unerwünschte Blicke. Hoch breit und dicht. Was will man mehr?

Von der Cortaderia selloana gibt es unterschiedliche Sorten. Diese teilen die selben Ansprüche, daher lassen sie sich auch besonders schön miteinander kombinieren. So gibt es beispielsweise das attraktive Pendant zu unserem rosa blühenden Pampasgras, die Cortaderia selloana oder das Pampasgras 'Weiße Feder' mit weißer Blüte oder die etwas kleinere Cortaderia selloana 'Pumila'. Besonders während der Blütezeit, sind die rosa und weißen Wedel hübsch anzusehen. Auch in Mitten der Stadt gedeiht das Pampasgras. Kleine Grünflächen mit reichem Blumenbesatz und bunten Stauden lockern das Grau der Siedlungen auf. Um dem ganzen etwas mehr Höhe und Volumen zu verleihen ist die Cortaderia selloana 'Rosa Feder' mit einer Wuchshöhe von bis zu 200 cm genau die richtige Pflanze. Stilsicher und ausgesprochen dekorativ wertet sie jedes Beet auf. Sie können dieses Ziergras mit allen anderen sonnen-liebenden Stauden hervorragend kombinieren. In Kombination mit dem kleinen Pampasgras Pumila bekommen Sie dabei eine natürliche Abstufung. Solche abgestuften Pflanzungen innerhalb eine Pflanzengattung sind auch schon lange bei führenden Gartenarchitekten angesehen.

Selbst im Kübel, auf der Terrasse oder dem Balkon kann das Ziergras gepflanzt werden. Es ist nur wichtig, dass der Pflanztopf mindestens 25 Liter fasst. So eine Balkonpflanze hat kaum einer. Auch hier ist das Pampasgras ein absoluter Blickfang, der Ihre Nachbarn beeindrucken wird.

Standort: Besonders günstig für die Cortaderia selloana ist ein Standort in der Sonne. Sonnig und warm, so mag es das Pampasgras am liebsten. Wenn nötig werden jedoch auch halbschattige Lagen toleriert.Im Schatten findet kaum eine Entwicklung statt. Für die Pflanzung sollte der Boden locker, durchlässig und nährstoffreich sein. Lieber wählen Sie einen etwas trockenen Standort, als einen zu feuchten. Das Pampasgras ist sehr empfindlich gegenüber Staunässe. Ist der Boden zu nass, kann das Rhizom des Ziergrases schimmeln und die Pflanze absterben. Achten Sie zudem auf einen windgeschützten Standort, so dass im Winter das Rhizom nicht vollständig durchfrieren kann.

Nach der Auswahl des Ziergrases geht es nun auch darum die Cortaderia selloana und pflanzen und zu pflegen. Bei einer neuen Gartenpflanze möchte man nichts falsch machen und stellt sich daher vorab sicher so einige Fragen.

Muss ich bei der Pflanzung etwas beachten?
Wie schnell wächst das rosa Pampasgras?
Wann muss ich es schneiden?

Pflanzung: Ist die Lieferung erfolgt, können Sie es sicher kaum noch erwarten die Pflanzung vorzunehmen. Nachdem Sie einen sonnigen Standort auf nährstoffreichen Boden gewählt haben, kann es schon losgehen. Durch leichtes drücken an die Topfwand lockern Sie den Wurzelballen, so dass sich dieser ganz leicht aus dem Gefäß entnehmen lässt. Wir bieten die Pflanze Cortaderia in zwei Qualitäten an. Als Jungpflanze im 9 cm Topf und als Solitär-Gras im Container. Heben Sie ein Pflanzloch aus, dass etwa doppelt so groß wie der Wurzelballen ist und lockern Sie den Boden in diesem Bereich gut auf. Anschließend können Sie das Pampasgras einsetzen. Wie empfehlen im Folgenden das Gras leicht anzudrücken und zu gießen, damit die Pflanze besser anwachsen kann.

Pflege: Die schöne Cortaderia selloana entstammt der Familie der Süßgräser (Poaceae). Diese ist dafür bekannt, dass sie sehr unkompliziert und anspruchslos sind. So ist auch unser Pampasgras eine enorm pflegeleichte Pflanze.

Zwar ist die Pampasgras Pflanze winterhart, doch schadet es nicht ihm während der kalten Jahreszeit etwas unter die Arme zu greifen und es zu schützen. Die wichtigste Maßnahme für den Winterschutz ist das Zusammenbinden der Halme im ausgehenden Herbst. Dadurch wird die Wurzel im Winter gut isoliert und es kann weniger Feuchtigkeit eintreten. Im nächsten Jahr wird Ihr Pampasgras dann wieder in einem neuen Austrieb der gewohnten Schönheit erscheinen.

Demnach ist es wichtig den Rückschnitt erst im nächsten Frühjahr vorzunehmen. Dieser Schnitt erfolgt ca. 20 cm über dem Boden. Im selben Zug können Sie der Pflanze auch die erste Düngegabe mit organischem Dünger verabreichen. Die Zweite sollte im Juni/Juli folgen.

Unser Angebot umfasst viele Arten von Ziergräsern, bei denen Sie genau so vorgehen können. Zusammenfassend kann man daher sagen, dass die Pflege für das Pampasgras-Cortaderia selloana sehr einfach durchzuführen ist. Der Preis für diese kleine Mühen ist eine wunderschöne Solitärpflanze, die Ihren Garten um ein weiteres Juwel verschönern wird.

Wuchs: Straff aufrechte Horste, 180 - 200 cm hoch Blatt: Lang, schmal,... mehr
Wuchs: Straff aufrechte Horste, 180 - 200 cm hoch
Blatt: Lang, schmal, leicht überhängend, graugrün.
Blüte: Lockere rosa-farbene Wedel im September und Oktober
Boden, Standort: Bevorzugt Freiflächen an sonniger Stelle auf frischen und durchlässigen Böden.
Verwendung: Einzelstand, Wassermotive, Kübel ab 25 l Inhalt.
Winterhärte: Frosthart bis -15° - Winterschutz erforderlich.
Besonderheiten: Dekorative Wirkung im Winter! Frühjahrspflanzung ideal, im Sommer reichlich wässern, Rückschnitt nicht im Herbst, sondern im Frühjahr auf 20 cm, Winterschutz: Zusammenbinden des Blattschopfes im oberen Drittel, regelmäßige Flüssigdüngung über Sommer.
Platzbedarf: ca. 100 - 120 cm
Lieferqualität: Lieferqualität von Gräsern
Liefer-/Pflanzzeit: Stauden in Töpfen sind von Anfang März bis Anfang Dezember liefer- und verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras"
14.08.2018

Bewertung

02.08.2018

Hohnemann

20.07.2018

Cortaderia selloana 'Rosa Feder', Rosa Pampasgras

Ich hatte mir die Pflanze größer vorgestellt, aber sie wächst ja noch, danke.

15.07.2018

Bewertung

Top Qualität , schnelle Lieferung , finde es geht nicht besser auch die Verpackung war Klasse
3-2-1 und nix ging schief , dafür bekommt ihr POSITIV . Gerne Wieder

21.06.2018

Ausgezeichnet

Jederzeit gern wieder !

10.06.2018

Zusendung

Verpackung in Ordnung

02.06.2018

Rosa Pampasgras

Das Pampagras ist in einem uten Zustand. Wie es sich entwickeln wird, werden ich in einigen Monaten sehen.

19.05.2018

Super

Alles super Pflanzen sind gepflanzt

05.05.2018

Kräftige Pflanzen

04.05.2018

rose Pampasgras

26.04.2018

Pflanzen

Alles bestens sehr gerne immer wieder mfg Werner Sassenberg

26.04.2018

Bewertung

Ware gut verpackt. Eher klein, wächst aber gut.
Hohe Versandkosten

13.04.2018

wächst schon

Habe die Planzen vor 14 Tagen eingepflanzt und bereits nach einer Woche konnte man den Wuchs beobachten. Ware kam super verpackt und unbeschädigt an.

12.04.2018

Wird sich noch zeigen - ist jedenfalls grün geblieben

Es ist erst Mitte April - wies aussieht, kommt das Wachstum schon noch. Bin zufrieden.

05.04.2018

Gern wieder

Schneller Versand und gut verpackt. Preis, Leistung ausgewogen.

01.12.2017

nochmalige Bewertung

Transpoert war ausgezeichnet und auch die Beratung,die ich am Telefon erfahren habe.
Ich habe inzwischen die Pflanzen gut versorgt und windgeschützt auf der Terrasse.
Wie sie dann wachsen werden zwigt sich ja dann im Frühjahr.
Ihnen habe ich per Email und per Bewertung schon mal meine positive Reaktion zukommen lassen.
mit freundlichen Gruß
Sabine Weiss

04.10.2017

Rosa Pampagras

Alles hat schnell und unkompliziert geklappt. Planze zwar noch klein aber der Preis ist ja auch klein mit etwas Geduld und Fürsorge wird es bestimmt ein schöner Hingucker in meinem Garten

23.09.2017

Rosa Pampasgras

Bestellvorgang , Lieferung , Zustand der Pflanze bei Anlieferung = TOP , sehr zufrieden . Weiter so .

02.09.2017

Bewertung

Seit der Pflanzung ist ein gutes Wachstum zu erkennen

21.08.2017

Cortaderia selloana 'Rosa

06.08.2017

Pampasgras

14.07.2017

Pampas Gras

Sehr tolle Pflanzen! Es ist alles OK!

07.07.2017

alles ok.

29.06.2017

Pampas

Gut geliefert und gut angewachsen

23.03.2017

Bestellung

10.03.2017

Bewertung

Bezüglich der Lieferung alles ok. Augenscheinlich gute Ware

22.12.2016

Pampasgras

Optimale Abwicklung. Mal sehen wie sich das kleine Grasbüschelchen entwickelt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 5,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Cortaderia selloana, Hohes Pampasgras
ab 5,45 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Cortaderia selloana 'Pumila', Kleines Pampasgras
ab 2,85 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Phalaris arundinacea, Rohrglanzgras