Quittenbäume


quittenbaeume

Der Quittenbaum!

Quittenbäume sind mit ihren weichen, flaumig behaarten Blättern und den auffallenden, weißen Blüten ein wahrer Traum in jedem Obstgarten. Zudem lassen sich die Früchte zu einem besonders edlem Quittengelee verarbeiten, welcher auf der gesamten Welt sehr geschätzt wird. Wichtig ist, dass die Quitte mindestens einmal einen Frost abbekommt, da die Früchte sonst steinhart sind und sich nicht gut verarbeiten lassen. Man unterscheidet dabei zwei Fruchtformen. So haben sich die Birnenquitte und die Apfelquitte entwickelt.


Pflanz- und Pflegeanleitung
zur Video-Seite: Pflanzung von Obstbäumen im Container und wurzelnackt

Der Quittenbaum! Quittenbäume sind mit ihren weichen, flaumig behaarten Blättern und den auffallenden, weißen Blüten ein wahrer Traum in jedem Obstgarten . Zudem lassen sich die Früchte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Quittenbäume

quittenbaeume

Der Quittenbaum!

Quittenbäume sind mit ihren weichen, flaumig behaarten Blättern und den auffallenden, weißen Blüten ein wahrer Traum in jedem Obstgarten. Zudem lassen sich die Früchte zu einem besonders edlem Quittengelee verarbeiten, welcher auf der gesamten Welt sehr geschätzt wird. Wichtig ist, dass die Quitte mindestens einmal einen Frost abbekommt, da die Früchte sonst steinhart sind und sich nicht gut verarbeiten lassen. Man unterscheidet dabei zwei Fruchtformen. So haben sich die Birnenquitte und die Apfelquitte entwickelt.


Pflanz- und Pflegeanleitung
zur Video-Seite: Pflanzung von Obstbäumen im Container und wurzelnackt

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Birnenquitte 'Bereczki', Birnenquitte

Cydonia Bereczki, Buschbaum im Container,
Stammhöhe 40-60 cm,
Gesamthöhe der Pflanze ca. 120-160 cm,
Wuchshöhe ohne Schnitt ca. 5 m, mit Schnitt ca. 3-4 m  

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

27,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Quitte 'Konstantinopler', Apfelquitte

Cydonia Konstantinopler, 
Buschbaum im Container,
Stammhöhe 40-60 cm,
Gesamthöhe der Pflanze ca. 120-160 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

27,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Quitte 'Portugieser', Birnenquitte

Cydonia Portugieser, Buschbaum im Cont.,
Stammhöhe 40-60 cm,
Gesamthöhe der Pflanze ca. 120-160 cm
Wuchshöhe ohne Schnitt: 5 m, mit Schnitt: 3-4 m

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

27,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Quitte CYDORA-ROBUSTA, Birnenquitte

Cydonia CYDORA-ROBUSTA,
Buschbaum im Container,
Stammhöhe 40-60 cm,
Gesamthöhe der Pflanze ca. 120-160 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

27,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Riesenquitte von Leskovac, Apfelquitte

Cydonia Riesenquitte von Leskovac, 
Buschbaum im Container,
Stammhöhe 40-60 cm,
Gesamthöhe der Pflanze ca. 120-160 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

27,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Kaufen Sie sich einen Quittenbaum für Ihren Garten


Die Quitte gehört zu den beinahe vergessenen Obstpflanzen. Sie ist reich an Vitaminen und anderen Inhaltsstoffen, ist jedoch roh nicht für den Verzehr geeignet. Die Frucht ist zwar nicht giftig, schmeckt jedoch hart, bitter und sauer. Erst im weiterverarbeitetem Zustand ist die Vitamin-Bombe genießbar. Gerne wird aus ihr Gelee und Marmelade hergestellt. Die Quitte ist in der Naturheilkunde vielseitig einsetzbar und blickt auf eine Jahrhunderte alte Erfolgsgeschichte zurück.

Die Quitte ist eine nahe Verwandte von Birnen und Äpfeln. Man unterscheidet Quitten auch in die herben Apfelquitten und die milderen Birnenquitten. Abgesehen vom Geschmack, unterscheiden sich die beiden Quittenarten zudem in ihrer Form. So sind Apfelquitten eher rundlich, wohingegen die Birnenquitten eher länglich sind.

In der heutigen Zeit, des kommerziellen Obstbaus hat die Quitte nur noch einen sehr geringen Stellenwert. Es gibt nur noch sehr wenige Betriebe, die sich damit noch beschäftigen. Diese besondere Obstpflanze wird heute vorrangig in Privatgärten oder von wahren Liebhabern angepflanzt. Für den Hausgarten ist sie auch wegen ihrer schönen rosa weißen Blüte beliebt, die die Triebe des Strauchs zahlreich schmücken. Zudem verströmen die Früchte einen sehr angenehmen und aromatischen Duft.

Mit einer Quitte in Ihrem Garten können Sie eine echt Naturapotheke Ihr Eigen nennen. Die Quitte ist ein altes Heilmittel, das von Hildegard von Bingen angewandt wurde. Die Kerne der Frucht werden in Wasser aufgekocht, bis sich der sogenannte Quittenschleim bildet. Dieser lindert Hustenreiz und beschleunigt Wundheilungen. Auch bei Darmbeschwerden kann die Frucht helfen.

In der Küche wird die Quitte auch gerne genutzt. Die Frucht muss nach der Ernte von dem pelzigen Flaum, der sich um die Frucht herum gebildet hat , befreit werden. Dies erfolgt durch kräftiges Reiben mit einem hartfaserigen Tuch. Hierbei gilt es trotz des Abreibens darauf zu achten, die Frucht nicht zu verletzen oder ihr Druckstellen zuzufügen. Daraufhin wird die Quitte geschält, in Stücke geschnitten und anschließend gekocht oder gegart. So verschwindet ein großer Teil der herben Säuren und der Bitterstoffe. Zurück bleibt ein aromatischer, zitronenähnlicher Geschmack. Besonders Schwangeren wird der Verzehr dieser Frucht geraten, da die Quitte die während der Schwangerschaft sehr wichtige B-Vitamin Folsäure enthält. Die Lagerung der Frucht sollte kühl und trocken erfolgen. Die ideale Lagertemperatur beträgt zwischen 1,5°C und 2°C. Auf diese Weise können die Früchte bis zu 8 Wochen gelagert werden. Quitten sollten nie in der Nähe von anderem Obst gelagert werden, da sich ihr intensiver Duft auf den Geschmack anderer Früchte auswirken kann. Ein einziger Quittenbaum kann in einem Jahr einen Ertrag zwischen 15 und 30 kg einbringen. 

Zuletzt angesehen