Panicum virgatum 'Hänse Herms', Rutenhirse

Panicum virgatum 'Hänse Herms', Rutenhirse

Pflanze im 1-Liter-Topf
Wuchshöhe: ca. 80 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 4,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 11 5,49 € *
ab 12 4,99 € *
Panicum virgatum 'Hänse Herms' - Rutenhirse  Die Rutenhirse 'Hänse Herms' ist ein sehr... mehr

Panicum virgatum 'Hänse Herms' - Rutenhirse 

Die Rutenhirse 'Hänse Herms' ist ein sehr attraktives Gras, welches über Frühjahr und den Beginn des Sommers mit gesundem, frisch-grünem Laub bezaubert. Ende des Sommers kommt etwas Farbe ins Spiel, denn die Blattspitzen verfärben sich rotbraun. Keine Sorge, es handelt sich hierbei nicht um eine Krankheit oder einen Schädling, sondern um eine attraktive Laune der Natur, welche als Markenzeichen des Panicum virgatum 'Hänse Herms' bekannt ist. Zum Herbst hin, breitet sich die Färbung weiter aus und zieht sich letztlich über die ganzen Blätter. Es hat fast den Anschein, als würde die Rutenhirse in Flammen stehen. Ein wirklich rundum gelungenes Spektakel. Mit seiner Wuchshöhe von bis zu 80 cm kann Panicum virgatum 'Hänse Herms' perfekt als Gerüstbildner in Staudenbeeten und auf Rabatten genutzt werden. Gut kommt das Gras aber auch in einer kleinen Gruppe von etwa 5 Pflanzen zur Geltung. Ursprünglich stammt die Rutenhirse aus Nordamerika, doch bewiesenermaßen fühlt sie sich auch bei uns sehr wohl. Wählen Sie für die Pflanzung einen sonnigen, warmen Standort auf lockeren, durchlässigen Böden. Ideal ist ein leicht frischer Untergrund, doch darf keinesfalls Staunässe entstehen. Mit kurzzeitiger Trockenheit kommt das Gras hingegen sehr gut zurecht. Fühlt sich das Gras bei Ihnen wohl, zeigt es dies durch einen üppigen Wuchs und eine reiche Blüte zwischen Juli und September. 

Wuchs: Horstbildend, kompakt, dichtbuschig,  ca. 80 cm hoch. Blatt: Breit, kräftig,... mehr
Wuchs:Horstbildend, kompakt, dichtbuschig,  ca. 80 cm hoch.
Blatt:Breit, kräftig, dunkelgrün mit leuchtend roter Spitze.
Blüte:Federleichte braune Ähren, über den Blättern schwebend von Juli bis September.
Boden, Standort:Bevorzugt durchlässige, sandige und eher trockene Gartenböden in sonniger Lage.
Verwendung:Auf Freiflächen in Gruppen- oder Einzelstellung, gerne auch flächig, im Steingarten, Gefäße ab 30 l Inhalt.
Winterhärte:Frosthart bis -20°. Winterschutz in rauen Lagen zur besseren Weiterentwicklung im Folgejahr wird empfohlen.
Besonderheiten:Braucht in der Regel nicht geschnitten werden, nur nach starken Wintern notwendig.
Platzbedarf:ca. 50 cm oder flächig 3 - 4 Pflanzen je qm
Lieferqualität:Lieferqualität von Gräsern
Liefer-/Pflanzzeit:Stauden in Töpfen sind von Anfang März bis Anfang Dezember liefer- und verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Panicum virgatum 'Hänse Herms', Rutenhirse"
11.09.2020

Alles ok

Pflanze wie in der Artikelbeschreibung angegeben

10.07.2020

D

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.