Musa ensete, Zierbanane

Pflanze im Topf, 40 - 50 cm hoch
Gesamthöhe Pflanze mit Topf 50 - 60 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

28,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • ha00011021
Musa ensete, Zierbanane - Terrasse und Balkon in fernöstlichem Flair   Wuchs:... mehr

Musa ensete, Zierbanane - Terrasse und Balkon in fernöstlichem Flair

 

Wuchs: Die Zierbanane ist eine imposante, mehrjährige Blattstaude die mit ihrem konisch zulaufendem Scheinstamm ein baumartiges Aussehen hat. Sie ist außerordentlich schnellwüchsig und wird zwischen einem und drei Meter hoch.

Blüte, Früchte und Blatt: Musa ensete blüht äußerst selten, dann jedoch mit aufrechtem Blütenstand und dunkelrot gefärbten Tragblättern, eventuell werden kleine ledrige, aber jedoch ungenießbare Früchte ausgebildet. Die Zierbanane beeindruckt durch ihre sehr großen, steifen und palmenartigen Blätter welche bis zu 2 Meter lang werden. Sie stecken dicht ineinander und bilden einen stabilen, konisch zulaufenden Scheinstamm aus. Die Blätter sind von mittelgrüner Farbe und bilden eine rote Mittelrippe aus.

Standort und Wurzel: Da Musa ensete jährlich ihre große Blattmasse aufbaut und ernähren muss, benötigt sie einen humosen und nährstoffreichen Boden und genügend Düngergaben. Insgesamt sollte der Boden durchlässig sein und keine Staunässe aufweisen. Steht die Staude zu windexponiert, reißen die Blätter ein und geben kein schönes Bild ab. Folglich ist ein windstiller Standort im halbschattigen bis sonnigen Bereich für die Pflanzen optimal und lässt sie den ganzen Sommer über grün und gesund aussehen. Kommen die Zierbananen als Kübelpflanzen aus der Winterpause, sollten sie erst langsam wieder an die pralle Mittagssonne gewöhnt werden, indem Ihnen ein schattigerer Standort zugedacht wird. Bananenstauden sind krautige Pflanzen, die aus einem Rhizom wachsen und unterirdische Ableger bilden.

Besonderes, Pflege und Verwendung: Die aus den tropischen Gebieten der Erde kommende baumartig anmutende Prachstaude wirkt mit ihren eindrucksvoll großen Blättern sehr exotisch und außergewöhnlich dekorativ. Dabei beeindruckt Sie sowohl als Kübelpflanze im Wintergarten, auf dem Balkon oder der Terrasse, aber auch mit anderen Stauden im Beet. Zum Aufbau der Blattmasse benötigt die Zierbanane viel Nährstoffe über den Boden und regelmäßige  Düngergaben. Da die Verdunstung über die Oberflächen der großen Blätter recht hoch ist, sollte die Pflanze regelmäßig gegossen werden und der Boden nicht austrocknen.

Die Überwinterung als Kübelpflanze kann im Wintergarten erfolgen, dort bleibt Musa ensete immergrün und benötigt dafür Temperaturen zwischen 10° und 20°C an einem möglichst sonnigen Platz. Ist es zu kühl, beginnen die Blätter zu welken. Die Staude wird den Winter über trockener gehalten, sollte aber nicht völlig austrocknen.

In milden Gegenden kann die Staude im Sommer im Freiland kultiviert werden, ist aber nur mit ausreichendem Winterschutz frosthart. Am Gartenstandort zieht die Staude ihre Blätter ein, diese werden abgeschnitten und die Staude wird dick mit Laubmulch oder Stroh und Kokosmatte abgedeckt. Im Frühjahr treibt die Staude dann wieder kräftig aus.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Musa ensete, Zierbanane"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

39,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Chamaerops Humilis, Zwergpalme
74,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Trachycarpus fortunei, Fächerpalme, Hanfpalme
ab 17,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Nerium oleander, Oleander
25,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Olea europaea, Oliven-Stämmchen