Pumpenkennlinien

  So lesen Sie das Diagramm der Pumpenkennlinie (Leistungsdiagramm)

Die Pumpenkennlinie, auch Leistungsdiagramm genannt, zeigt beispielhaft das Verhältnis von Fördermenge (Q) zur Förderhöhe (H) einer Pumpe an.

Bestimmung des Beriebspunktes:
Die Beispiel-Pumpe soll das Wasser 4 m hoch über das Wasserniveau fördern.
An der Kurve kann am Betriebspunkt abgelesen werden, dass hier noch ca. 70 Liter pro Minute gefördert werden. Dieser Wert ist theoretisch ermittelt.
Kleine Schlauchdurchmesser, die Länge des Schlaues und eingebaute Krümmungen können den Wert extrem verändern. pumpenkennlinie-graphik  
Zuletzt angesehen