Potentilla fruticosa 'Goldteppich', Fingerstrauch

Potentilla fruticosa 'Goldteppich', Fingerstrauch

Blüte: gelb, 
Wuchshöhe: bis 0,5 m,
Pflanze im Topf, 20-30 cm breit

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 1,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 4 3,35 € *
ab 5 2,85 € *
ab 10 2,60 € *
ab 25 2,35 € *
ab 100 1,95 € *
Potentilla fruticosa 'Goldteppich' - Fingerstrauch 'Goldteppich' Der Fingerstrauch ist einer... mehr

Potentilla fruticosa 'Goldteppich' - Fingerstrauch 'Goldteppich'

Der Fingerstrauch ist einer der Dauerblüher  unter den Bodendeckern. Seine Pracht beginnt im Mai und hält sich bis in den Oktober hinein. Ein Meer aus kleinen, gelben Blüten im Kontrast zu den dunkelgrünen, gefiederten Blättern.  Eine wahre Augenweide!

Wuchs: Mit einer maximalen Wuchshöhe von nur 50cm und einem vornehmlich in die Breite gerichteten Wuchs, stellt der Fingerstrauch den idealen Bodendecker dar. Er ist dicht verzweigt und recht buschig, so wirkt er gegenüber anderen Bodendeckern besonders imposant und voluminös. Dieser Wuchs ermöglicht ihm, Unkräuter fast komplett zu unterdrücken und bietet gleichzeitig Tieren wie dem Igel einen Unterschlupf. Sein Wurzelwerk ist für diese zierliche Pflanze enorm stark, weitläufig und raschwüchsig. Daher eignet er sich auch besonders gut zur Befestigung von Hängen.

Laub: Zierliche, dunkelgrüne  Blätter schmücken die Triebe des Fingerstrauchs. Sie sind gefiedert und leicht samtig behaart. Seinen Namen hat er eben diesen Blättchen zu verdanken. Meist treten sie zu fünft auf und erinnern in ihrer Gesamtheit an eine Hand. Von Zeit zu Zeit können allerdings auch 7 oder 9 'Finger' auftreten, dies ist aber eher selten.

Blüte: Ihretwegen ist die Pflanze so beliebt. Im Mai zeigen sich die ersten sanften Blüten, an denen man sich bis in den Oktober hinein erfreuen kann. Wie der Name 'Goldteppich' vermuten lässt, strahlen die Blüten, mit einem Durchmesser von 3cm, in einem wunderschönen goldgelb. Die Anzahl der Blüten ist überdurchschnittlich hoch und unterscheidet sich somit  von anderen Bodendeckern.  Auch wenn die Blüten wirklich schön  sind, sind sie keinesfalls aufdringlich oder stechen die anderen Pflanzen in Ihrem Beet aus. Im Gegenteil, sie integrieren sich wunderbar und unterstreichen das Gesamtbild. Insbesondere wenn im Frühjahr die Bienen um das Blütenmeer summen ist es zauberhaft anzusehen. 

Standort: Bevorzugt gedeiht der Fingerstrauch in sonnigen Lagen oder im Halbschatten. Er stellt keine großen Ansprüche. Ein durchlässiger, frischer und nährstoffarmer Boden genügen ihm vollkommen. Der pH-Wert sollte zwischen sauer und leicht alkalisch liegen. Kalk wird von der Pflanze nur bedingt toleriert. Da der Fingerstrauch einen erhöhten Wasserbedarf aufweist sollte sie vor allem im Sommer regelmäßig gegossen werden,  jedoch kann sie auch Trockenheit über eine gewisse Zeit ertragen. Staunässe ist allerdings zu vermeiden.

Verwendung: Der Fingerstrauch ist sehr vielseitig verwendbar. Wie oben bereits genannt, eignet er sich besonders gut als Bodendecker. Darüber hinaus wird er allerdings auch gerne in der Einzel- oder Gruppenstellung gepflanzt, wo er in Kombination mit Stauden oder Gehölzen sehr schön aussieht. Auch zur Einfassung von Beeten, wie auch als kleine Hecke, um Ihren Garten etwas zu strukturieren,  eignet sich die Pflanze sehr gut. Sie ist sowohl in Privatgärten, wie auch in Parkanlagen häufig vertreten.

Wissenswertes: Um Ihre Pflanze schön und jung zu erhalten wird ein Rückschnitt empfohlen. Dies dient der Blühwilligkeit und wirkt dem Verkahlen der Triebe entgegen. Der Fingerstrauch sollte auf etwa 10 cm zurückgeschnitten werden und kann in den Folgejahren wieder in neuer Pracht blühen.  Eine weitere Besonderheit ist ihre Unempfindlichkeit gegenüber Frost und vielen üblichen Krankheiten wie  zum Beispiel dem Mehltau.

Wuchs: Vieltriebiger, flacher bis niederliegender, dichter... mehr
Wuchs: Vieltriebiger, flacher bis niederliegender, dichter Kleinstrauch, bis 0,5 m hoch und deutlich breiter werdend. Jahreszuwachs 15 - 20 cm.
Wurzel: Flachwurzler mit zähen Hauptwurzeln.
Blatt: Gefingrige, 1 - 3 cm große, elliptische Blätter, grün, seidig behaart. Sommergrün.
Blüte: Leuchtend gelbe, bis 3 cm große Schalenblüten am einjährigen Holz, dauerblühend von Mai bis Oktober.
Boden, Standort: Jeder normale Gartenboden, bevorzug kalkfrei und frisch, in voller Sonne bis Halbschatten.
Verwendung: Bodendecker, Blütenhecke, Einzelstand und für Gefäße.
Besonderheiten, Pflege: Anspruchslos,  schnittverträglich und Trockenheit vertragend.
Frosthärte: Völlig winterhart bis -35°C.
Lieferqualität: Pflanze, im gut durchwurzelten Topf, 20 - 30 cm breit.
 Ausführliche Infos zum Lieferzustand.
Pflanzenbedarf je qm: 4 - 5 Pflanzen für eine Bodendeckung nach 2 - 3 Jahren.
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Potentilla fruticosa 'Goldteppich', Fingerstrauch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel