Euonymus fortunei 'Emerald'n Gold', Gelbbunte Kriechspindel

Gelb gerandetes Blatt, 
Wuchshöhe: bis 30 cm,
Pflanze im Topf, 15-20 cm hoch/breit

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 1,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 4 3,45 € *
ab 5 2,95 € *
ab 10 2,45 € *
ab 50 1,95 € *
Euonymus fortunei 'Emerald'n Gold' - Gelbbunte Kriechspindel Durch ihre schönen panaschierten... mehr

Euonymus fortunei 'Emerald'n Gold' - Gelbbunte Kriechspindel

Durch ihre schönen panaschierten Blätter hebt sich die Kriechspindel auffallend von den anderen Gartenpflanzen ab. Sie ist so vielseitig und anspruchslos, dass jeder ein Plätzchen in seinem Garten  für diese besondere Pflanze freihalten sollte.

Wuchs: Ihr Name ließe vermuten, dass es sich bei dieser Pflanze um einen einfachen Bodendecker handelt. Das ist jedoch weit gefehlt. Die Kriechspindel ist eine Pflanze mit vielen Facetten. Sie kann sowohl flächendeckend, wie auch wandbegrünend eingesetzt werden. Ihre Haftwurzeln ermöglichen es ihr an Wänden, Mauern und Bäumen emporzuwachsen. In dieser Wuchsform kann die Kriechspindel bis zu 1.5 Meter hoch werden. In ihrer Funktion als Bodendecker beläuft sich ihre Höhe auf 30 cm. In der Breite kann sie jedoch mehr als das Doppelte erreichen.  Sie bildet sehr rasch ein dicht verzweigtes Geäst aus, in dem viele Tiere wie Insekten und Igel einen Unterschlupf finden.  Ihr jährlicher Zuwachs beträgt 10 bis 20cm.

Laub: Erst ihr Laub macht die Pflanze zu etwas Besonderem. Der dunkelgrüne Farbton, der sich in der Mitte des Blattes befindet, wird zum Rand hin durch ein kräftiges, strahlendes Gelb abgelöst.  Ihre Blätter gelten als immergrün, verändern im Winter aber dennoch ihre Farbe. Wenn der erste Frost über die kleinen, elliptischen Blätter kommt, verwandelt sich der leuchtend gelbe Rand des Blattes in ein zartes Rosé, was Ihrem Garten etwas märchenhaftes und romantisches verleiht. Bei vielen Pflanzen gilt ihre Blüte als die größte Zier. Bei der Kriechspindel ist diese jedoch kaum erkennbar und bildet auch keine Früchte aus. Bei solch einem schönen Blattwerk ist das allerdings auch verzeihbar.

Standort: Die Kriechspindel bevorzugt eine sonnige bis halbschattige Lage für einen bestmöglichen Wuchs. Im optimalen Zustand sollte der Boden leicht feucht und gut mit Nährstoffen versetzt sein. Im Allgemeinen ist die Pflanze jedoch sehr anspruchslos und gedeiht nahezu auf allen Gartenböden.

Verwendung: Besonders gut eignet sich die Kriechspindel zur Begrünung von Wänden, so kann sie auch Ihre triste, graue  Gartenmauer optisch aufwerten und zu einem richtigen Hingucker werden lassen. Auch Flächen werden von  ihr schnell und dicht besiedelt. So dicht, dass  lästige Unkräutern keine Chance haben. Das hat für Sie natürlich den Vorteil, dass Ihnen die Arbeit des Unkrautjätens erspart bleibt. Aus diesem Grund wird sie auch gerne zur Grabbepflanzung verwendet. Auch in Staudenbeeten und in Kombination mit Gehölzen setzt die Kriechspindel tolle Akzente. Gerne wird sie, in Form von kleinen Hecken, auch dazu genutzt Beete einzufassen. 

Wissenswertes: Die aus Südostasien stammende Pflanze ist sehr robust und schnittverträglich. Darüber hinaus ist sie bis zu minus 25 °C winterhart.

Wuchs: Flach ausgebreitete, niederliegende Triebe, 20 bis 30 cm hoch und bis zu 60 cm... mehr
Wuchs: Flach ausgebreitete, niederliegende Triebe, 20 bis 30 cm hoch und bis zu 60 cm breit. An Mauern oder Wänden bis zu 1,5 m hoch kletternd. Jahreszuwachs 10 - 20 cm.
Wuchs: Herzwurzler, verhältnismäßig flach.
Blatt: Eiförmiges bis elliptisches, bis zu 5 cm großes Blatt, im Kern graugrün bis dunkelgrün mit hellen Adern, außen mit gelbem Rand. Völlig gelbe sowie völlig grüne Blätter sind ebenfalls nicht selten. Ein Teil der Blätter färbt sich im Herbst kupfern und rosa ein.
Blüte: Unscheinbar.
Boden, Standort: Passt sich allen Gartenböden an, bevorzugt frisch bis feucht, auf sonnigem bis halbschattigem Standort.
Verwendung: Bodendecker für jede Flächengröße, auch auf Gräbern, Terrassengärten, Gefäße, Einfassungspflanze für Rabatten, Dekoration von Mauern und Wänden als Kletterpflanze.
Besonderheiten, Pflege: Anspruchslos, gesund und anpassungsfähig.
Frosthärte: Völlig winterhart bis -25°C.
Lieferqualität: Pflanze im Topf, 15 - 20 cm breit oder hoch.
Ausführliche Infos zum Lieferzustand.
Pflanzenbedarf je qm: 4 - 6 Pflanzen zur vollständigen Bodendeckung in 2 bis 3 Jahren.
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Euonymus fortunei 'Emerald'n Gold', Gelbbunte Kriechspindel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

Hedera helix, Gemeiner Kleinblättriger Efeu
ab 1,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten