Deutzia rosea, Niedriger Maiblumenstrauch

Strauch im Container, 40 - 60 cm hoch
Blütenfarbe: rosa mit weißer Mitte
Wuchshöhe: bis 100 cm

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 11,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 4 12,95 € *
ab 5 11,95 € *
  • pf12780009
Deutzia rosea - Niedriger Maiblumenstrauch Wuchs: Der Niedrige Maiblumenstrauch wächst... mehr

Deutzia rosea - Niedriger Maiblumenstrauch


Wuchs: Der Niedrige Maiblumenstrauch wächst kompakt, dichtbuschig und im zunehmenden Alter auch überhängend. Dieser überhängende Wuchs ist von besonderem Vorteil, da so die dichtbesetzten Blütentriebe wie ein weiß-rosafarbener Wasserfall über dem Strauch hängen! Diese Deutzie wird ca. 120 cm hoch und auch genau so breit. Deutzien bleiben kompakt und bilden keine Ausläufer.

Blüte und Frucht: Deutzia rosea blüht von Mai bis Juni. Wenn wir allerdings ein Jahr mit harten Spätfrösten bekommen, dann treibt die Deutzie sehr viel später aus und blüht somit erst einen Monat später von Juni bis Juli. Wie alle anderen Deutzien, blüht auch Deutzia rosea herausragend schön. Sie bildet massenweise kleine Glöckchenblüten, welche zu einem rispenartigen reichen Blütenstand vereinigt sind. Die Einzelblüten sind außen rosa und innen weiß. Zudem ist der Niedrige Maiblumenstrauch offenblühend. Er bietet Bienen und Schmetterlingen also auch massenhaft Nahrung, die immer gerne angenommen wird. Bei den Früchten handelt es sich um unscheinbare braune kleine Kapselfrüchte.

Blatt: Das Blatt vom Niederen Maiblumenstrauch ist von eirunder Form mit einem gezackten Rand. Es ist dunkelgrün und verfärbt sich im Herbst in ein leuchtendes Gelb. Das satt dunkelgrüne Laub steht in einem herrlichen Kontrast zu den darauf liegenden leuchtenden Blüten.

Standort: Deutzien benötigen sonnige bis halbschattige Standorte. Je sonniger der Standort ist, desto schöner blühen die Pflanzen auch. Der Boden sollte humos, frisch und nährstoffreich sein. Stark trockene und steinige Böden oder Standorte mit Staunässe bekommen Deutzia rosea nicht gut. Zudem sollte der Standort geschützt sein. Schlecht sind windexponierte Lagen in Richtung Westen und Osten. Hier können diese vor allem im Spätwinter zu stark zurückfrieren.

Pflege: Besonders wichtig ist eine ausreichende Bewässerung, vor allem über die heißen Sommermonate. Zudem sollte der Niedrige Maiblumenstrauch zwei Mal im Jahr mit einem guten Langzeitdünger versorgt werden. Bereits vor der Pflanzung sollte sehr viel Humus oder Kompost eingearbeitet werden und zwar so lange, bis der Boden dunkel, locker und fluffig ist. Alle drei Jahre sollte dieser wunderschöne Maiblumenstrauch geschnitten werden. Entfernen Sie mit einer scharfen Astschere alte und verholzte Triebe und lassen dafür die jungen Triebe stehen, welche von unten aus dem Wurzelstock neu kommen. So verjüngen Sie diesen kleinen Zwergstrauch stetig und Sie werden lange Freude daran haben. Mehr Pflegemaßnahmen gibt es hier nicht zu beachten. Deutzien sind robust und anspruchslos und haben selten Krankheiten oder Schädlinge.

Verwendung: Deutzia rosea ist sehr vielseitig einzusetzen. Als Solitärstrauch, als Rosen- oder Staudenbegleiter, oder auch als kleine blühende Hecke. Für Heckenpflanzungen planen Sie drei Sträucher pro laufenden Meter ein. Dann wachsen diese zu einer bündigen Hecke zusammen. Zu guter Letzt zählen Deutzien zu den Rindenschmuckgehölzen. Die Rinde ist schuppig und zimtfarben bis ockergelb. Die einzelnen Schuppen blättern ab. Die Zweige machen sich in jedem Blumenstrauß ganz hervorragend. Ein tolles Merkmal ist auch, dass die älteren Triebe der Deutzie innen hohl sind. Das ist ganz normal. Die geschnittenen hohlen Triebe bitte nicht wegwerden, sondern gebündelt irgendwo in den Garten legen, denn in diesen Trieben siedeln sich Wildbienen und Nützlinge an.

 

  Pflanzung von Sträuchern im Container oder mit Erdballen
Wuchs: kompakt, dicht verzweigt, später überhängend. Kleiner Strauch bis ca. 120 cm hoch... mehr
Wuchs: kompakt, dicht verzweigt, später überhängend. Kleiner Strauch bis ca. 120 cm hoch und ebenso breit. Jahreszuwachs 15 - 20 cm.
Wurzel: Flachwurzler mit ausgeprägtem Feinwurzelwerk.
Blatt: Länglich-lanzettliches bis eiförmiges, zugespitztes Blatt, frischgrün, 3 - 5 cm lang, gesägter Rand. Sommergrün.
Blüte: Rosa Glockenblüten mit weißer Mitte, in Rispen angeordnet im Mai und Juni. Reichblühend. Bienenmagnet!
Boden, Standort: Kommt mit jedem Gartenboden zurecht, bevorzugt feuchte und nährstoffreiche Böden an sonnigem bis halbschattigem Standort.
Verwendung: Einzel- und Gruppenpflanzung in Steingärten, Rabatten und Beeten, vor Gemäuer und als niedrig bleibende Blütenhecke.
Besonderheiten, Pflege: Anspruchslos, reichblühend.
Frosthärte: Völlig winterhart bis -25°C.
Lieferqualität: Strauch, im gut durchwurzelten Container.
Ausführliche Infos zum Lieferzustand.
Bedarf pro lfdm Hecke: 3 - 4 Pflanzen.
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Deutzia rosea, Niedriger Maiblumenstrauch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 11,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Deutzia rosea, Niedriger Maiblumenstrauch
14.39 %
ab 5,95 € * 6,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Deutzia gracilis, Maiblumenstrauch
ab 12,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Deutzia hybrida 'Mont Rose', Rosen-Deutzie
ab 9,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Deutzia magnifica, Hoher Maiblumenstrauch
ab 9,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Deutzia scabra 'Plena', Rosa Maiblumenstrauch