Winterschutz für Palmen

Winterschutzhaube 'Mediterran' in Großformat (Art.Nr. Vi28158)

für besonders große Pflanzen
Höhe 350 cm - Durchmesser 250 cm
Materialstärke: 70 g/qm
umweltverträgliches Vlies-Material

Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

67,00 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Jute-Nadelfilzmatte (Art.Nr. U584071)

Jute-Schutzdecke 
Maße: LxB: 1,50m x 0,50m - 0,5mm stark

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

4,90 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Winterschutzhaube 'Mammut' in Großformat

für besonders große Pflanzen
Höhe 360 cm - Durchmesser 250 cm
Materialstärke: 100 g/qm
umweltverträgliches Vlies-Material

Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

99,00 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Winterschutz Schafwollmatte aus reiner Schafwolle

Länge: 150 cm; Höhe: 50 cm
Stärke: 4 mm

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

12,99 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Frostschutz-Heizkabel für Kübelpflanzen

mit Temperaturregelung,
energiesparende Regeltechnik 
integriert, selbstlimitierend

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 38,90 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Winterschutzhaube 'Palmas' in Großformat (Art.Nr. No0163)

für besonders große Pflanzen
Höhe 350 cm - Durchmesser 250 cm
Materialstärke: 70 g/qm
atmungsaktiv, wasser- und lichtdurchlässig

Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

65,00 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Winterschutz Palmen & Olivenbäume

Auch Palmen kann man in unseren Gärten leicht überwintern. Mit der richtigen Strategie ist das auch bei unserer mitteleuropäischen Kälte hervorragend durchführbar. Besonders robust ist die Hanfpalme, botanisch wird diese Trachycarpus fortunei genannt. Trachycarpus kommt aus China und hat sich auch bei niedrigen Temperaturen gut bewährt. Starke Fröste verlangen aber dann auch hier einen ausreichenden Winterschutz. Gänzlich winterharte Palmen gibt es also nicht.

Wenn diese nicht eingepflanzt wurde, muss der Kübel dick mit einer Schafswoll- oder Nadelfilzmatte oder einer Luftpolsterfolie eingepackt werden. Verwenden Sie hierbei ruhig mehrere Lagen. Auch im Topf muss die Bodenoberfläche gut abgedeckt werden. In Lagen mit leichtem Frost reicht auch eine Lage dieser Matte aus. Stellen Sie den Topf zudem nicht auf den kalten Boden, sondern verwenden Sie eine Platte aus Styropor. So ist die Wurzel ideal vor dem kalten Untergrund geschützt.

Nun müssen die oberen Wedel mit einem Kokosgarn zusammengebunden werden, damit sich Schnee und Wasser nicht im Herz der oberen Blattaustriebe sammeln und dieses faulen lässt. Den dadurch entstandenen Trichter füllen Sie mit Stroh, Holzwolle oder Vlies aus. Dem Blatt kann dabei nichts passieren.

Nun wird über die gesamte Pflanze eine dicke Hülle mit Vlies gespannt. Hier empfiehlt sich ein Wintervlies mit einer Grammatur von mindestens 70 g pro Quadratmeter. Hier können wir Ihnen vor allem unsere riesigen Vlieshauben 'Winterschutzhaube Mediterran' oder 'Mammut' ans Herz legen. Bei kalten Temperaturen haben sich diese Winterschutzvlies Artikel sehr gut bewährt und bieten einen hervorragenden Frostschutz. Diese Hauben helfen auch bei kleinen Palmen und Olivenbäumen. Vlieshauben führen wir in den verschiedensten Größen.

Das kann vor jeder starken Temperatur bis – 10 °C zuverlässig schützen. Das Anlegen einer solchen Winterschutzmatte geht einfach und schnell. Sollte es in einer Woche im Winter zu einem Temperaturanstieg kommen, so können Sie das Vlies auch wieder leicht aufmachen, damit kein Temperaturstau entsteht. Bitte verwenden Sie zum Winterschutz für die obere Pflanze keine Folie, denn hierbei entsteht ein Hitzestau, welcher starken Schimmel verursachen kann.

In besonders kalten Wintern mit hartem Frost sollte der Stamm zusätzlich mit einem Juteband eingebunden werden, damit der gesamte Stamm nicht komplett durchfrieren kann. Ein solches Band können wir in kalten Regionen immer empfehlen. Wer eine zusätzliche Möglichkeit sucht, der kann den Stamm auch mit einem Heizkabel vorsichtig einwickeln. Bei der chinesischen Hanfpalme benötigen Sie dieses Kabel nicht, denn die Hanffasern bieten mit dem Juteband genügend Schutz.

Wer seine mediterrane Pflanze gerne richtig in den Garten einpflanzen möchte, der sollte zudem auf einen durchlässigen Boden achten. Mischen Sie also viel Sand in die Erde ein, damit über die Frostperiode keine Staunässe entstehen kann. Ein durchlässiges Substrat ist der ideale Schutz vor Wurzelfäule.

Mit diesen Maßnahmen ist auch ein richtiger Winter mit mittlerem Frost für unsere Palmen kein Todesurteil. Die Materialien halten selbstverständlich mehrere Jahre, so dass auch der nächste Winter kein Problem darstellt. Sollten Sie letzten Winter Ausfälle gehabt haben, so können Ihnen diese empfohlenen Produkte sicher für einen richtigen Winterschutz helfen!