PhytoAmbly-Mix - Raubmilben-Mischung (Art.Nr. KB2056)

Phytoseiulus persimilis und
Amblyseius californicus - Nützlinge
zur Spinnmilbenbekämpfung
Packungsinhalt: 750 Tiere für ca. 10 qm

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

ab 14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 1 21,95 € *
ab 2 17,95 € *
ab 3 14,95 € *
Die Kombination der beiden Raubmilbenarten Phytoseiulus persimilis und Amblyseius... mehr

Die Kombination der beiden Raubmilbenarten Phytoseiulus persimilis und Amblyseius californicus gewährleistet einerseits die sofortige Bekämpfung der Spinnmilben durch die Phytoseiulus-Raubmilbe. Andererseits wird mit Amblyseius californicus eine Raubmilbe eingesetzt, die sich etabliert und als Schutzräuber fungiert.

Beide Arten ernähren sich von Spinnmilben, verhalten sich aber verschieden: Phytoseiulus ernährt sich ausschließlich von Spinnmilben. Die Tiere sind sehr bewegungsaktiv und z.Zt. der effektivste Nützling gegen Spinnmilben. Ist die Spinnmilbenpopulation nahezu beseitigt, wandert Phytoseiulus ab.

Unter ungünstigen Bedingungen könnte sich dann ein neuer Befall aufbauen. Amblyseius californicus ernährt sich neben Spinnmilben auch von Pollen oder anderen Milben. Deshalb bleibt sie auch dann noch lange vor Ort, wenn der Spinnmilbenbefall für Phytoseiulus schon zu gering wird und verhindert damit den Neuaufbau der Spinnmilbenpopulation.

Einsatz

? Einsatz sowohl im Freiland als auch in Innenräumen, Wintergärten oder in Gewächshäusern möglich.
? im Freiland ist der Einsatz nur während der Sommermonate, in Innenräumen
   und im Gewächshaus jedoch auch ganzjährig möglich.

? sehr robuster und gefräßiger Nützling.
? Raubmilben saugen bis zu 7 Spinnmilben und 20 Spinnmilbeneier täglich aus.
? bei rechtzeitigem Einsatz werden Spinnmilben schnell und langanhaltend eingedämmt.
? Raubmilben können auf allen Pflanzen eingesetzt werden.
? bereits 10 Tage nach dem Aussetzen der Tiere ist ein Stopp des Spinnmilbenbefalls deutlich erkennbar.
? Raubmilben sind keine Gefahr für andere Tiere und ernähren sich ausschließlich von Spinnmilben.

Bedingungen

? ideale Umgebungstemperatur für die Tiere liegt bei 20 - 28 °C.
? es wird eine Luftfeuchtigkeit von 65 % benötigt.
? befallene Pflanzen sollten 1 bis 2-mal pro Tag besprüht werden.
? Raubmilben können bis zu einem Tag im Kühlschrank bei max. 10 °C gelagert werden.

Ausbringung

? geliefert werden lebende Raubmilben und deren Eier auf Bohnenblättern.
? die Blätter werden auf die befallenen Pflanzen an einem schattigen Ort im Pflanzeninneren gelegt.
? die Raubmilben wandern dann auf die Pflanzen und direkt zu den Spinnmilben über.
? nach 5 - 7 Tagen können die Bohnenblätter entfernt werden.

Eine Lieferung von Nützlingen ist uns nur innerhalb Deutschlands möglich!

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PhytoAmbly-Mix - Raubmilben-Mischung (Art.Nr. KB2056)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

Amblyseius-Raubmilbe (Art.Nr. KB4096)
ab 14,95 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Phytoseiulus-Raubmilbe (Art.Nr. KB2046)
ab 14,95 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Florfliege (Art.Nr. KB4076)
ab 14,95 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten