Aucuba japonica, Japanische Aukube

Strauch im Topf
Größe der Pflanze ca. 30 - 40 cm
Gesamthöhe mit Topf ca. 40 - 50 cm

Mediterrane Pflanzen sind ab Anfang Mai wieder lieferbar!

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aucuba japonica, Japanische Aukube - fernöstlicher Topfpflanzenflair aus Japan Die japanische... mehr

Aucuba japonica, Japanische Aukube - fernöstlicher Topfpflanzenflair aus Japan

Die japanische Aukube gehört zu den beliebtesten mediterranen Topfpflanzen in Deutschland. Dies liegt vor allem an den wunderschönen immergrünen Blättern und an der Kälteunempfindlichkeit. Die japanische Aukube ist sehr schnittverträglich und kann sogar als Formschnittgehölz erzogen werden. Diese mediterrane Schönheit kommt aus dem tropischen Asien.

Blatt: Die Blattform und die gesamte Erscheinung des Laubs erinnert stark an den Orangenbaum. Daher kommt auch der Deutsche Trivialname: Japanische Goldorange. Zudem besitzen die Blätter eine dunkelgrüne Farbe mit einem tiefgelben Fleckenmuster. Je schattiger die japanische Aukube steht, desto grüner bleiben die Blätter und das Fleckenmuster bildet sich fast gar nicht. Die Blätter werden bis zu 20 cm lang und sind von elliptischer Form. Der Blattrand ist gesägt und leicht gewellt. Die Blätter sind immergrün und fallen daher auch im Winter nicht ab.

Blüte: Die japanische Aukube blüht von April bis Mai in zahlreichen, unscheinbaren Blüten. Die Blütenblätter fallen deshalb wenig auf, da diese sehr klein sind und die gleiche Farbe wie die Blätter besitzen. Sie werden von bestäubenden Insekten sehr gerne angenommen. 

Frucht: Ab September erscheinen leuchtend rote Früchte. Diese Früchte sind mit denen der Stechpalme zu vergleichen. Die zierenden Beeren halten sich fast über den gesamten Winter und bilden einen wunderschönen Kontrast zu den ledrigen Blättern. Aus diesem Grund werden die Äste der japanischen Aukube auch als Schnittreisig zur Dekozwecken verwendet. Vorsicht bei Beeren und anderen Pflanzenteilen. Die japanische Aukube ist leicht giftig und sollte daher nicht konsumiert oder gegessen werden.

Wuchs: Die japanische Aukube wächst eher langsam und erreicht einen jährlichen Zuwachs von ca. 10 - 20 cm. Sie erreicht eine Wuchshöhe von ca. 1 - 2 Metern und wird auch genauso breit. Da die japanische Aukube sehr schnittverträglich ist, kann sie auf Wunschhöhe und Breite jederzeit eingekürzt werden. Der Wuchs ist derart dicht, dass Sie als blickdichte Blattschmuckpflanze gilt.

Standort: Sie bevorzugt daher halbschattige bis schattige Standorte. Sie benötigt eher saure Topferden. Daher sollten Sie die Aukube in Rhododendronerde eintopfen. Halten Sie die Topferde immer leicht feucht, vermeiden Sie aber Staunässe, da hier sehr schnell eine Wurzelfäule entstehen kann. Gießen Sie am besten erst dann nach, wenn der Oberboden abgetrocknet ist. Die japanische Aukube ist verhältnismäßig frosthart und verträgt Temperaturen bis ca. - 8 °C. Sollte es kälter werden, so sollten Sie die Pflanze mit unseren Winterschutzprodukten kräftig einpacken.  


Lieferqualität:
> Strauch im gut durchwurzelten Topf, Höhe der Pflanze ca. 30 - 40 cm
Gesamthöhe der Pflanze mit Topf ca. 40 - 50 cm

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aucuba japonica, Japanische Aukube"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 1,69 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Buxus sempervirens arborescens, Buchsbaum
ab 2,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Prunus laurocerasus 'Etna', Kirschlorbeer 'Etna'
ab 2,79 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Prunus laurocerasus 'Rotundifolia', Kirschlorbeer
32,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Photinia fraseri 'Dicker Toni', kompakte Glanzmispel