Beeren für Wellness und Gesundheit


Wellness- und Gesundheitsbeeren

Ähnlich wie bei den Kräutern, werden auch einer ganzen Reihe von Beerenarten Wirkungen zugeschrieben, die entweder das Wohlbefinden fördern oder zu einer Verbesserung des Gesundheitszustandes beitragen. Sogar eine Verlängerung des Lebensalters wird den Wirkstoffen mancher Beerenarten zugeschrieben.

Auch wenn es unterschiedliche Meinungen über den Wirkungsgrad dieser Inhaltsstoffe geben mag: Ihre generell positive Wirkung auf den menschlichen Organismus bleibt jedenfalls unbestritten.

Solche Pflanzen gelten unter Kennern oft als Geheimtipp für die Gesundheit. Viele sind aber schon seit langer Zeit anerkannte Heilmittel mit Tradition und ihre fördernde Wirkung auf das menschilche Wohlbefinden oder die Vitalität sind, besonders in den fernöstlichen Ländern, altbekannt. Nun finden sie vermehrt auch den Weg in unser Gesundheitsdenken, denn so manche dieser Beerenarten soll wahre Wunder bewirken.
Goji-Beeren

Wellness- und Gesundheitsbeeren Ähnlich wie bei den Kräutern, werden auch einer ganzen Reihe von Beerenarten Wirkungen zugeschrieben, die entweder das Wohlbefinden fördern oder zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beeren für Wellness und Gesundheit

Wellness- und Gesundheitsbeeren

Ähnlich wie bei den Kräutern, werden auch einer ganzen Reihe von Beerenarten Wirkungen zugeschrieben, die entweder das Wohlbefinden fördern oder zu einer Verbesserung des Gesundheitszustandes beitragen. Sogar eine Verlängerung des Lebensalters wird den Wirkstoffen mancher Beerenarten zugeschrieben.

Auch wenn es unterschiedliche Meinungen über den Wirkungsgrad dieser Inhaltsstoffe geben mag: Ihre generell positive Wirkung auf den menschlichen Organismus bleibt jedenfalls unbestritten.

Solche Pflanzen gelten unter Kennern oft als Geheimtipp für die Gesundheit. Viele sind aber schon seit langer Zeit anerkannte Heilmittel mit Tradition und ihre fördernde Wirkung auf das menschilche Wohlbefinden oder die Vitalität sind, besonders in den fernöstlichen Ländern, altbekannt. Nun finden sie vermehrt auch den Weg in unser Gesundheitsdenken, denn so manche dieser Beerenarten soll wahre Wunder bewirken.
Goji-Beeren

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Cranberry, großfruchtige Moosbeere - Gesundheitsbeere

Vaccinium macrocarpon
Busch im Container, 20-30 cm breit
Wuchshöhe ca. 60 cm
Fruchtfarbe: leuchtend rot

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 6,85 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Aronia melanocarpa 'Nero', Apfelbeere

Strauch im Container
Gesamthöhe der Pflanze ca. 60-100 cm
Wuchshöhe: 1,5 bis 2 m
Blütenfarbe: reinweiss

 

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 10,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Aronia melanocarpa 'Viking', Apfelbeere

Strauch im Container
Gesamthöhe der Pflanze ca. 40-60 cm
Wuchshöhe bis 2 m
Blütenfarbe: weiß

 

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 9,95 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Goji-Beere 'Synthia' (Lycium barbarum Synthia)

Neue und besonders milde Züchtung!
Gesundheitsbeere für allg. Wohlbefinden
im Container, 60 - 100 cm hoch
keine Pilzkrankheiten

 

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 14,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Morus nigra, schwarze Maulbeer

Strauch, im Container, 60-100 cm hoch
Wuchshöhe: bis 5 m hoch
Fruchtfarbe: schwarz 

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 11,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Chinesische Vitalbeere ® Wu Wei Zi

Schisandra chinensis
Strauch im Topf
Gesamthöhe der Pflanze ca. 60-80 cm
Wuchshöhe bis zu 5 m

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 18,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Goji-Beere 'Natascha' (Lycium barbarum Natascha)

besonders früh- und reichtragend
im Container, 60 - 100 cm hoch
Unempfindlich gegen Pilzkrankheiten!

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 14,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
großfruchtige Kornelkirsche 'Jolico'

Cornus mas 'Jolico'
Strauch im Container
Geamthöhe der Pflanze ca. 60-80 cm
Wuchshöhe bis 4 m
Blütenfarbe: gelb und rote Frucht 



Lieferzeit 4 - 9 Werktage

38,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Goji-Beere, Wolfsbeere, (Lycium barbarum)

Gesundheitsbeere für allgemeines Wohlbefinden
im Container, 60 - 100 cm hoch
Fruchtfarbe: leuchtend rot 

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 7,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Chinesischer Gemüsebaum 'Toona sinensis'

Pflanze im Container, 100- 125 cm hoch
Wuchshöhe: je nach Schnitt 

Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

29,50 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Wellness für Körper und Geist. Unsere Wellnessbeeren dienen der Erholung, der Genesung und dem Wohlbefinden. Sie alle fördern unsere Gesundheit und machen uns durch die vielen Vitamine vital und fit.

Zu den Wellnessbeeren zählen die Cranberry, die Goji Beere, die chinesische Vitalbeere sowie Apfelbeere, schwarze Maulbeere und der chinesische Gemüsebaum. Ihre Gemeinsamkeit liegt vorwiegend in ihren vielen gesunden Inhaltstoffen und darin, dass Ihnen eine heilende Wirkung nachgesagt wird und sie sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken. In den fernöstlichen Ländern werden die Früchte bereits seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen verschiedene Krankheiten und Gebrechen eingesetzt. Aber auch bei uns finden die Beeren in der Naturheilkunde immer häufiger Anwendung.

Neben ihrer Wirkungskraft sind die Sträucher und Bäume mit ihren Beere auch sehr dekorativ und eine Besonderheit, die direkt ins Auge fällt. Schließlich kann nicht jeder eine Wellnessbeere sein Eigen nennen. Wenn Sie Ihren Gästen noch von den Eigenschaften jeder dieser Pflanzen berichten, so wird Ihr Garten sicher bald in aller Munde sein. Wir möchten Ihnen daher einige Informationen mit auf den Weg geben.

Die Cranberries ähneln den heimischen Preiselbeeren und sind reich an Vitaminen. So soll sie vor allem bei Herz- und Kreislauf Erkrankungen zur Genesung beitragen. So groß die Wirkung ,umso kleiner ist die Frucht. Die kirschenähnlichen Früchte, haben einen Durchmesser von etwa 1 cm. Nicht nur in der Farbe, sondern auch in ihrer Form ähneln  sich die Cranberry und die Kirsche. Doch unterscheiden sie sich in Geschmack und dem Habitus Mutterpflanze. 

Cranberry-frucht


Wohingegen die Kirsche an großen Bäumen heranreift, ist die Cranberry die Frucht eines bodendeckenden Strauchs, der eine maximale Wuchshöhe von nur knapp 30 cm erreicht. Die säuerlichen Früchte können vielseitig weiterverarbeitet werden und eignen sich besonders gut für die Herstellung von Marmelade, Saft und Trockenfrüchten. Besonders in den USA werden Cranberry-Sträucher in großen Mengen angebaut.

Apfelbeere-Frucht

Neben den knallig roten Beeren der Cranberry erscheinen die Früchte der Apfelbeere recht unauffällig. Sie sind nahezu schwarz und beinhalten sehr begehrte, intensiv rote Farbstoffe, die gerne als Ersatz für künstliche Lebensmittelfarbe genutzt werden. Wie ihr Name bereits vermuten lässt, sind die Apfelbeere und der Apfel miteinander verwandt. Dies erkennt man nicht nur an der äußeren Form der Früchte, sondern auch daran, dass jeder einzelne der kleinen Beeren ihr eigenes Kernhaus besitzt. Der Geschmack der Beeren ist eher herb, daher werden die Beeren nur selten roh gegessen, sondern bevorzugt getrocknet oder zu Saft und Gelee weiterverarbeitet. Die Beeren sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. 


Die beiden Sorten, 'Nero' und 'Viking', die wir in unserem Sortiment zum Kauf anbieten sind sich im Großen und Ganzen sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch in der Farbe des Blattaustriebs und der Größe der Früchte. Nennenswert an der Apfelbeere ist ihre enorme Gesundheit, denn die Aronia, so ihr botanischer Name, wird von keiner der bekannten Pflanzenkrankheiten befallen und ist auch gegenüber harten Wintern sehr unempfindlich.

Der Name der Vitalbeere spricht ganze Bände. Die Früchte der Vitalbeere Wu Wei Zi sollen den Körper stärken und seine Vitalität fördern. Zudem wird ihnen ein positiver Effekt in Bezug auf Schlaflosigkeit nachgesagt. Schließlich soll ein rundum vitaler Mensch nicht an Schlafstörungen oder Albträumen leiden. Die kleinen Früchte erinnern an die allseits bekannte Johannisbeere. Auch sie sind von roter Farbe und bilden Trauben. Ihr Geschmack ist nur schwer zu beschreiben. Die Frucht soll 5 Geschmacksrichtungen miteinander vereinen. So stellt das Kraut der 5 Geschmacksrichtungen, wie 'Wu Wei Zi' übersetzt wird, eine spannende Kombination aus süß, sauer, bitter, salzig und scharf. Etwas ganz besonderes eben, das jeder einmal versucht haben sollte. Die Beeren, die ihre Fruchtreif zwischen September und Oktober erreichen,  können roh verspeist oder weiterverarbeitet werden. Neben der Herstellung von Saft und Sirup, kann auch Tee aus der gesunden Pflanze gewonnen werden.

Die auch China stammende Pflanze ist in ihrer Heimat eine angesehene und wichtige Heilpflanze. Die Schlingpflanze kann bis zu 5 Meter in die Höhe wachsen und gedeiht bevorzugt an halbschattigen Standorten mit humosen und gut durchlässigen Böden. Die Vitalbeere weist einen recht hohen Nährstoffbedarf auf und sollte daher zusätzlich mit Obst und Beerendünger gedüngt werden.  Auch wenn man es der exotischen Pflanze nicht zutrauen würde, so ist sie doch sehr robust und pflegeleicht. Auch die Kälte unserer teils harten Winter kann ihr nichts anhaben. Ein nennenswerter Vorteil der Pflanze ist, dass sie selbstbefruchtend ist, und somit keinen Partner für die Fruchtbildung benötigt.

Neben der medizinischen Verwendung, sind die roten Beeren auch äußerst dekorativ. Sie werden durch die sommergrüßen, ovalen Blätter der Vitalbeere ergänzt. Gerne wird die Pflanze zur Begrünung von Pergolen und Rankgittern verwendet. Auf diese Weise stellt die exotische Schlingpflanze eine erfrischende Abwechslung zu den gerne gekauften Clematis oder den Kletterrosen dar. Mit wachsender Bekanntheit der Pflanze und ihren bemerkenswerten Eigenschaften wird die Vitalbeere sicher bald ihren großen Durchbruch schaffen und wir freuen uns darauf, durch einen regen Obstversand die exotischen Schönheit auch zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Goji-Beere-Frucht

Auch die Goji-Beere hat sich ihren Platz in unserem Sortiment der Wellnessbeeren mehr ans verdient. Die aus Asien stammende Pflanze gilt als Wundermittel gegen das Alter und soll das Immunsystem stärken. In Tibet ist die Frucht schon längst ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Das hohe Alter und die Gesundheit der Menschen die in dieser Region leben wird zu einem großen Teil der Goji-Beere zugeschrieben. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen auf die Wunder-Beere aufmerksam werden und sie nun auch bei uns in den Gärten Einzug hält. 


Die Beeren des sommergrünen Strauchs sind rot und spitz zulaufend. Sie erinnern an eine etwa 2 cm lange Mischung aus Cranberry und Kirsche. Auch wenn die Goji-Beere nicht aus unserer Region stammt, hat sie kein Problem mit der Kälte und ist sehr frosthart. An ihren Standort stellt die Pflanze nur sehr geringe Ansprüche. Sie gedeiht sowohl an sonnigen, wie auch an schattigeren Plätzen und gibt sich mit jedem gewöhnlichen Gartenboden zufrieden. Der Strauch kann bis zu 3 Meter hoch werden und wächst leicht überhängend. Durch seine kräftigen, grünen Blätter und die violetten Blüten, welche anschließend von den roten Früchten abgelöst werden ist die Pflanze ein richtiges Highlight für Ihren Garten. Die Erntezeit der überaus gesunden Beere liegt zwischen August und September. Um Ihnen die Ernte zu erleichtern raten wir Ihnen die Goji-Beere, ähnlich der Brombeere, an einem Rankgerüst zu befestigen. So kann sich die Pflanze nicht wild verbreiten und Sie erhalten eine bessere Übersicht. Die Beeren können Sie auf verschiedene Weise genießen. So kann die Beere ganz frisch von der Pflanze, getrocknet oder auch in Form von Saft und Tee verzehrt werden. Auch die Blätter sind essbar und dienen als abwechslungsreiche Alternative zu Salat. Sie können jedoch auch wie Spinat gekocht werden. Sie sehen, die Goji-Beere ist sehr vielfältig und bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten einmal etwas neues auszuprobieren. Die von uns angebotenen Sorten mit den schönen Namen 'Synthia' und 'Natascha' sind weiterentwickelte Formen der ursprünglichen Wolfsbeere, welche Sie ebenso in dieser Kategorie kaufen können. Diese Sorten stehen der ursprünglichen Form jedoch in nichts nach. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe sind  im vollen Maß enthalten. Der Unterschied besteht vor allem darin, dass sowohl 'Synthia' wie auch 'Natascha' weniger Bitterstoffe beinhalten.

Eine weitere rote Schönheit ist die Kornelkirsche 'Jolico'. Im Gegensatz zu der wilden Form der Kornelkirsche bildet die Sorte 'Jolico' besonders große Früchte aus, bei denen man sich richtig auf die Ernte im August freuen kann. Die Beeren sind sehr gesund und beinhalten viel Vitamin C. Sie können zu Marmelade und Kompott weiterverarbeitet werden. Besonders attraktiv wird der sommergrüne Strauch durch seine schöne gelbe Blüte. Diese erscheint bereits  im Februar, kurz nach dem ersten Frost. Die Kornelkirsche zählt zu den beliebtesten Frühjahrsboten, und ist daher ein sehr wichtiges Bienennährgehölz. Der sommergrüne Strauch kann bis zu 4 Meter hoch werden und ist absolut anspruchslos. Er bevorzugt eine sonnige bis halbschattige Lage auf lehmigem Boden. Die Pflanze ist vielseitig einsetzbar. So liegt das Hauptaugenmerk nicht speziell in den vitaminreichen Früchten, sondern in der perfekten Kombination aus Frucht und Pflanze. So können mit der Kornelkirsche 'Jolico' wunderbare Sichtschutzpflanzungen erfolgen und auch als Zierstrauch ist das Gehölz sehr beliebt.

Auch wenn der chinesische Gemüsebaum etwas aus der Reihe tanzt, gehört er dennoch Familie unser Wellnesspflanzen an. Wenn Sie über die Blätter der Pflanze streichen, kommt Ihnen der Geruch sicherlich bekannt vor. Denn dieser Baum wird nicht umsonst auch Maggi-Baum genannt. Für diesen würzig, aromatischen Duft, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe,  ist die Pflanze bekannt. Wie schon ihr Namensgeber, ist auch der Maggi-Baum in der Küche ein gern gesehener Gast . So können die Blätter zum Würzen, für eine Salat und auch Tee angewendet werden. In der chinesischen Medizin ist der Gemüsebaum eine wichtige Heilpflanze, der Entzündungen und Magendarmbeschwerden entgegen wirken soll. Die Blätter enthalten sehr viel Vitamin A und auch Eiweiß. Auf gut durchlässigen, nährstoffreichen Böden an sonnigen Standorten gedeiht der Gemüsebaum am besten. Er ist frosthart sollte jedoch dennoch an ein geschütztes Plätzchen in Ihrem Garten bekommen.

Kaufen Sie jetzt Ihren eigenen Welness-Beerenstrauch

Zuletzt angesehen