Zitronenbaum 'Buddhas Hand' - Lemon Time®

Zitronenbaum 'Buddhas Hand' - Lemon Time®
Zitronenbaum 'Buddhas Hand' - Lemon Time®
Im Lieferumfang ist nur Buddhas Hand enthalten
Zitronenbaum 'Buddhas Hand' - Lemon Time®
     

Stämmchen im Container
Pflanze ca. 50 - 60 cm hoch
Gesamthöhe: Pflanze mit Topf ca. 60 - 70 cm
Wuchshöhe: ca. 1,5 Meter

Mediterrane Pflanzen sind ab Anfang Mai wieder lieferbar!

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Buddhas Hand - Lemon Time® - Wunderschöner Zitronenbaum mit skurriler Frucht Die Buddhas Hand... mehr

Buddhas Hand - Lemon Time® - Wunderschöner Zitronenbaum mit skurriler Frucht


Die Buddhas Hand Zitrone ist eine fantastische Laune der Natur. Wie sagt man so schön, 'kein Ei gleicht dem anderen'. Genauso verhält es sich ja auch bei anderen Dingen. Früchten zum Beispiel. Allerdings fällt es uns oftmals schwer die Unterschiede tatsächlich zu erkennen. Nicht so bei Buddhas Hand. Diese wunderschöne Zitrusfrucht erfindet sich immer wieder aufs Neue. Mal ballt sie eine Faust, mal zeigt sie mit einem Finger mahnend in die Höhe, ein anderes Mal ist sie geöffnet und streckt uns alle ihre Finger entgegen.

Verwendung: Die attraktive Pflanze ist eine richtige Bereicherung  für den Balkon und die Terrasse. Hierzu tragen neben den faszinierenden Früchten auch die schönen dunkelgrünen Laubblätter bei. In unseren Breiten ist die Buddhas Hand Zitrone in erster Linie eine Zierpflanze. Wenn wir dann tatsächlich eine der Früchte ernten können, ist dies ein absolutes Highlight.

Wachstum, Blatt und Blüte: In der Regel kennen wir Zitruspflanzen als sehr wüchsige Zeitgenossen. Anders verhält es sich mit der Buddhas Hand Zitrone. Der kleine Strauch ist für seinen eher schwachen Wuchs bekannt. Dafür bildet die Citrus digitata auffallend dicke Triebe. Die Blütezeit der Pflanze kann nicht genau festgelegt werden. Die Hauptblüte findet jedoch im Frühjahr statt. Allerdings können Sie die schönen weiß-violetten Blüten auch im Sommer bestaunen. Dadurch ist es keine Seltenheit, dass sich Frucht und Blüte zur gleichen Zeit an der Pflanze befinden. Einen tollen Kontrast zu den zarten Blüten bilden die bereits erwähnten, ledrigen Laubblätter mit ihrer dunkelgrünen Färbung.  

Frucht: Natürlich ist es die skurrile Form der Frucht, die für besonderes Aufsehen sorgt. So etwas sieht man natürlich auch nicht alle Tage. Dabei ist die Buddhas Hand Zitrone nicht nur ein Augenschmaus, sondern kann tatsächlich gegessen werden. Doch nicht nur das, denn es handelt sich hierbei nicht um eine x-beliebige Frucht, sondern um die teuerste Zitrusfrucht der Welt. Preise von 20,00 - 30,00 Euro pro Hand sind keine Seltenheit. Einfach im Supermarkt einkaufen geht leider nicht. Die Früchte sind sehr selten und müssen bei Händlern grundsätzlich vorbestellt werden. Während die Citrus digitata in ihrer asiatischen Heimat kaum Verwendung in der Küche findet, haben sich in Europa zahlreiche Spitzenköche regelrecht in die faszinierende Frucht verliebt. Mit dem feinen Aroma von Buddhas Hand werden viele pikante Gerichte gewürzt. Hierbei wird mit dem wertvollen Gut natürlich sparsam umgegangen. Wie der Trüffel wird auch Buddhas Hand meist über die Speisen gehobelt. Gerne werden auch feine Scheiben geschnitten und kandiert. Eine fantastische Beigabe zu einem Dessert.

Schneiden Sie die Frucht auf, werden Sie sich sicher zunächst wundern. Anders als wir es von Zitrone, Orange und Co. kennen, bildet der Citrus digitata kein Fruchtfleisch und somit auch keinen Saft aus. Die Frucht besteht ausschließlich aus weißem Mesokarp, welches von der gelben Schale umgeben ist. Abgesehen von der Schale kann die Frucht gänzlich verzehrt werden.

Standort: Die Citrus digitata bevorzugt einen sonnigen, warmen Standort. Gerne geschützt von einer Hauswand und einem Vordach. Idealer Schutz vor starkem Niederschlag und Wind. Der Boden im Pflanztopf sollte locker, durchlässig aber gleichzeitig auch nährstoffreich sein.

Pflege und Überwinterung: Vom Schnitt des Strauches möchten wir Ihnen abraten. Sie sollten nur dann zur Schere greifen, wenn Sie kranke oder beschädigte Äste entdecken. Wichtig ist hingegen eine regelmäßige Düngung. Alle zwei Wochen sollten Sie einen Flüssigdünger über das Gießwasser ausbringen. Hier noch ein Tipp von uns: Nutzen Sie zum Gießen kein zu weiches Wasser. Anders als viele andere Pflanzen freut sich die Citrus digitata über etwas Kalk. Das Wasser aus dem Hahn ist daher ideal. Da die Buddhas Hand Zitrone recht langsam wächst braucht man die Pflanze auch nicht allzu oft umzutopfen. Alle drei Jahre sollte vollkommen ausreichen.

Während der Wintermonate kann auf Pflegemaßnahmen weitgehend verzichtet werden. Hier raten wir zu einem Langzeitdünger, den Sie vor dem Einwintern an die Pflanze geben. Zu gießen brauchen Sie nur sehr selten. Allerdings sollte die Zitruspflanze nie gänzlich austrocknen. Natürlich darf das mediterrane Gehölz über die kalten Monate nicht im Freien verbleiben. Als Quartier eignet sich ein temperiertes Gewächshaus, ein Wintergarten oder ein heller Nebenraum. Die Temperatur sollte um die 10 °C liegen.

Wissenswertes: Woher stammt eigentlich der Name Buddhas Hand? Gut, dass optisch eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Hand besteht ist unbestritten, doch was hat die markante Zitrusfrucht mit dem Buddha zu tun? Ganz einfach, die asiatischen Früchte werden in buddhistischen Zeremonien gerne als Opfergabe dargebracht. Sicherlich ist diese Tatsache nicht nur ihrer Optik geschuldet, sondern auch dem angenehmen, frischen Duft den die Frucht auch im geschlossenen, unbeschnittenen Zustand verströmt. Nebenbei gilt Buddhas Hand als beliebtes Geschenk für den chinesischen Neujahrstag, da die Zitrusfrucht als Glücksbringer bekannt ist.

Allgemeine Tipps zur Pflege:

standort5c349f4063419 Im Sommer hell, sonnig, warm, windgeschützt Überwinterung: hell, bei ca. 10 Grad duengen Im Sommerhalbjahr wöchentlich, im Winter einmal pro Monat düngen oder Langzeitdünger verwenden
giessen5c349f7691b9a Substrat nicht austrocknen lassen, keine Staunässe substrat Durchlässiges und strukturstabiles Substrat, gemischt mit z.B. Blähton, Lavastücke etc.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zitronenbaum 'Buddhas Hand' - Lemon Time®"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 29,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zitronenbaum 'Meyerzitrone' - Lemon Time®
49,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zitronenbaum 'Zitronatzitrone' - Lemon Time®
ab 39,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Limettenbaum 'Caipirinha-Limette' - Lime Time®
ab 39,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Limettenbaum 'Kaffir-Limette' - Lime Time®
ab 29,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Limettenbaum 'Mandarinen-Limette' - Lime Time®