Rote Dipladenie, Mandevilla

Im Angebot ist nur die rote Dipladenie enthalten
Dipladenien in verschiedenen Farben
Rote Dipladenie, Mandevilla
Rote Dipladenie, Mandevilla
     

Pyramide im Topf
Wuchshöhe: ca. 2 Meter

Mediterrane Pflanzen sind ab Anfang Mai wieder lieferbar!

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

21,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dipladenie, Mandevilla - herrliche Trompetenblüten in glühendem Rot Die Dipladenie ist eine... mehr

Dipladenie, Mandevilla - herrliche Trompetenblüten in glühendem Rot

Die Dipladenie ist eine wunderschöne Balkonpflanze. Ein echter Blickfang der Klein und Groß zu begeistern weiß. Das mediterrane Blütenwunder kennt ab Mai kein Halten mehr. Es bildet sich eine Blüte nach der anderen. Ausdauernd wie ein Spitzensportler. Ruhepausen braucht die schöne Pflanze nicht. Zumindest nicht bis im Herbst die Tage kürzer werden und die Sonne an Kraft verliert. Dann wird es Zeit die Mandevilla in ihr Winterquartier umzusiedeln. Die Mandevilla? Ja! Ein anderer Name, unter dem die Dipladenie bei vielen bekannt ist. Diesen Beinamen verdankt die schöne Pflanze Henry John Mandeville. Herr Mandeville war nicht der Entdecker dieser Schönheit. Er war nicht einmal Botaniker. Henry John Mandeville war ein britischer Diplomat, der uns die schöne Dipladenie aus einer seiner Reisen nach Europa brachte. Ihm haben wir es zu verdanken, dass wir uns heute alle an der schönen Pflanze erfreuen dürfen.

Wuchs: In ihrer natürlichen Wuchsform ist die Dipladenie eine Kletterpflanze. Da sie sich nicht selbst festhalten kann, benötigt die Pflanze Zeit ihres Lebens eine Rankhilfe. Mit der attraktiven Kletterpflanze lassen sich schöne Formen erziehen, so wie die Pyramide und der Dreifachbogen. Doch auch als kleiner Strauch macht die Mandevilla eine sehr gute Figur.

Standort: Ideal ist eine möglichst sonnige, warme Lage. Meist auf der Terrasse, einem Balkon oder am Hauseingang. Einfach dort, wo die Pflanze gut gesehen und bewundert werden kann. Bestenfalls steht sie dort nahe einer Hauswand oder Mauer. Diese strahlt nicht nur Wärme ab, sondern kann die Dipladenie auch vor Wind schützen. Was den Boden betrifft hat die Dipladenie nur wenige Ansprüche. Ganz gewöhnliche Pflanzerde reicht vollkommen aus.

Blüte:  Die leuchtenden Blüten spiegeln das feurige Temperament der südamerikanischen  Pflanze wieder. Drei verschiedene Farben sind in unserem Angebot erhältlich. Sie finden unsere Pflanzen in den Farben: rot, weiß und rosa. Die Blütezeit der Dipladenie beginnt im Mai. Kurz nachdem die Kübelpflanzen ins Freie entlassen wurde. Unentwegt bildet sich eine Blüte nach der anderen. Dieses Schauspiel lässt sich bis in den Herbst beobachten. Mit ihren fünf spitz zulaufenden Blütenblättern erinnert die Blütenform an einen Stern. Ein Stern dessen Mitte trichterförmig nach Innen verläuft.

Pflege: Wer schon Erfahrungen mit mediterranen Pflanzen gemacht hat, der weiß, dass es mit den südländischen Gesellen nicht immer ganz einfach ist. Sie stellen uns vor weit mehr Herausforderungen als die meisten heimischen Gewächse. Doch die Mühe lohnt sich, so viel ist sicher.  Zunächst zum ganz entspannten Part, dem Gießen.  Gegossen werden muss die Mandevilla nicht all zu oft. Sie kommt auch mit längerer Trockenheit recht gut zurecht.  Es wäre eher schädlich zu viel zu gießen, denn Staunässe bekommt der Blühpflanze gar nicht gut. Achten Sie daher besonders darauf, dass das Gießwasser immer gut ablaufen kann. Wer viel arbeitet, der hat Hunger. Auch bei Pflanzen ist das nicht anders. Die blühfreudige Dipladenie ist ein richtiges Blühwunder und als solches immer  hungrig auf Nährstoffe. Darum ist es besonders wichtig, dass Sie regelmäßig düngen. Alle zwei Wochen sollten Sie dem Gießwasser einen Flüssigdünger beimischen. Aller guten Dinge sind drei, sagt man. So auch bei der Pflege. Neben Gießen und Düngen ist nämlich auch der richtige Rückschnitt eine wichtige Pflege-Maßnahme. Die Mandevilla bildet die meisten Blüten am einjährigen Holz aus. Um die reiche Blütenpracht zu wahren, empfiehlt es sich daher, die Pflanze jedes Jahr zurück zu schneiden.

Überwinterung: Die Dipladenie ist zwar mehrjährig, aber nicht winterhart. Das ist wohl das wichtigste, was Sie über die schöne Pflanze wissen müssen. Über den Sommer fühlt sich die Mandevilla bei Ihnen im Garten pudelwohl, doch wenn es dem Herbst zugeht, die Tage kürzer werden und die Sonne an Kraft verliert, wird es Zeit die Pflanze ins Haus zu holen. Lieber etwas zu früh, als zu spät, denn die Dipladenie ist sehr kälte-empfindlich. Schon Temperaturen unter +7 °C machen ihr zu schaffen. Die Überwinterung sollte in einem hellen, kühlen Raum (+8 °C bis +10 ° C) erfolgen. Dort kann die Pflanze zur Ruhe kommen und neue Kräfte sammeln. Im Frühjahr sollten Sie die Eisheiligen abwarten, bevor Sie die Mandevilla wieder in die Freiheit entlassen.

Wissenswertes: Mit ihrer Erscheinung und den bunten Blüten ist die Mandevilla zweifellos eine ganz besondere Schönheit. Doch gilt es zu beachten, dass die Pflanze zu den Hundsgiftgewächsen zählt. Das bedeutet, dass alle Pflanzenteile nicht für den Verzehr geeignet sind. Selbst beim Pflanzen-Schnitt ist Vorsicht geboten. Wir raten stets Handschuhe zu tragen, da der Pflanzensaft die Haut reizen kann.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rote Dipladenie, Mandevilla"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rote Dipladenie, Mandevilla
ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Weiße Dipladenie, Mandevilla
ab 8,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rosa Dipladenie, Mandevilla
21,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Weiße Dipladenie, Mandevilla
21,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rosa Dipladenie, Mandevilla