Rhododendron & Azaleen


Rhododendron-azaleen

Rhododendron und Azaleen...

... sind die Zierde jeden Heidegartens. Sie bilden aber auch wertvolle Ergänzungen in jedem Hausgarten. Der optimale Standort für Rhodos und Azaleen ist ein geschützter Platz im Halbschatten mit leicht saurer, mooriger oder torfhaltiger Erde, locker und gut durchlüftet.

Logo Inkarho Wenn Ihr Garten stark kalkhaltige, lehmige Erde besitzt, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von kalktoleranten Arten aus unserer speziellen INKARHO®-Kategorie.

 


Rhododendron und Azaleen... ... sind die Zierde jeden Heidegartens. Sie bilden aber auch wertvolle Ergänzungen in jedem Hausgarten. Der optimale Standort für Rhodos und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rhododendron & Azaleen

Rhododendron-azaleen

Rhododendron und Azaleen...

... sind die Zierde jeden Heidegartens. Sie bilden aber auch wertvolle Ergänzungen in jedem Hausgarten. Der optimale Standort für Rhodos und Azaleen ist ein geschützter Platz im Halbschatten mit leicht saurer, mooriger oder torfhaltiger Erde, locker und gut durchlüftet.

Logo Inkarho Wenn Ihr Garten stark kalkhaltige, lehmige Erde besitzt, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von kalktoleranten Arten aus unserer speziellen INKARHO®-Kategorie.

 


Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Cuxin Dünger für Rhodo, Azaleen und Eriken

(Art.Nr. 118125)
organisch-mineralischer NPK-Dünger 
für eine Reiche Blüte und gesunde Blätter
Faltschachtel mit 1,5 kg Inhalt

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Inhalt 1.5 Kilogramm (28,39 € / 5.33 Kilogramm)
7,99 € * inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Alfred'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: lila
Wuchs: bis 1,5 m hoch und 2 m breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Anastasia'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: rosa mit olive-grünem Auge
Wuchs: 1,7 m hoch und 1,8 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 24,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Azurro'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: dunkelviolett mit rötlich-violett-farbenem Schlund
Wuchs: 1 m hoch und 0,8 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 21,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Berliner Liebe'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: samtrot
Wuchs: 1,2 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Bloombux®'

kleinbleibender und kompakter Rhododendron
Blüte: zartrosa
Wuchs: 0,7 m hoch und 0,7 m breit
Strauch im Container, 20 - 25 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 12,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Blue Peter'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: lavendelblau
Wuchs: 1 m hoch u. 1,5 m breit
Strauch im Container , 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Brasilia'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: mehrfarbig
Wuchs: 1,2 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Brasilia' INKARHO®

Kalktoleranter immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: orange-gelblich mit rosa Tönung
Wuchs: 1,2 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 25,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Brigitte

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: hellorsa, weiße Mitte und grüngelbes Auge
Wuchs: 0,9 m hoch und 1,5 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 24,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Cataw. Grandiflorum' INKARHO®

Kalktoleranter immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: lila - intensiver Duft
Wuchs: bis 2,50 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 25,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Catawbiense Grandiflorum'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: hell-lila
Wuchs: Zwischen 2 und 3 m hoch und 2 m breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 18,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Cosmopolitan'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: pink, himbeerrotes Auge
Wuchs: 2,5 m hoch und 2,5 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 24,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Cunningham's White'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: weiß
Wuchs: bis 2,5 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 18,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Cunningham's White' INKARHO®

Kalktoleranter immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: weiß, intensiver Duft
Wuchs: bis 2 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 25,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Diadem'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: hell-rubinrosa, weinroter Fleck
Wuchs: bis 0,8 m hoch und 1,2 m breit 
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Dr. H. C. Dresselhuys'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: purpurrot
Wuchs: bis 2,5 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Dr. H. C. Dresselhuys' INKARHO®

Kalktoleranter immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: purpurrot
Wuchs: bis 2,50 m hoch und breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 25,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Erato'

Großblumiger Rhododendron
Blüte: leuchtend reinrot, weißlicher Schlund
Wuchs: bis 1,20 m hoch
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

26,90 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Fastuosum Flore Pleno'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: gefüllt, violett, bronzegelbes Auge
Wuchs: 1,5 m hoch und 1,5 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 21,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Furnivall's Daughter'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: hellrosa mit dunkler Zeichnung
Wuchs: bis 1,2 m hoch und 1,6 m breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Furnivall's Daughter' INKARHO®

Kalktoleranter immergrüner Rhododendron
Blütenfarbe: hellrosa mit dunkler Zeichnung
Wuchs: bis 1,2 m hoch und 1,6 m breit
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 25,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Germania'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: tiefrosa, gewellter Rand
Wuchs: 1,5 m hoch und 1,2 m breit
Strauch im Container, 30 - 40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 24,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Rhododendron 'Goldbukett'

Großblumiger immergrüner Rhododendron
Blüte: cremegelb, rotbraun gezeichnet
Wuchs: bis 0,9 m hoch und 1,2 m breit 
Strauch im Container, 30-40 cm hoch

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

ab 19,40 € * inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 von 5

Kaum eine Pflanze weiß so zu begeistern wie der Rhododendron. Dies liegt nicht zuletzt an seinen wunderschönen Blüten, die ohne Zweifel etwas ganz besonderes sind. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Formen. Kein Wunder also, dass sich der Rhododendron einer so großen Beliebtheit erfreut. Es ist nicht nur die Blüte, mit der der Rhododendron den Pflanzen-Freund in seinen Bann zieht, sondern die harmonische Kombination aus Blüte, Laub und Wuchs, die dem Rhododendron seinen Charme verleiht.

Der Name Rhododendron stammt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet Rosenbaum. Was für eine treffende Bezeichnung, schließlich können die blühfreudigen Sträucher richtig hoch werden und baumartig wachsen. Weltweit gibt es über 1000 verschiedenen Arten des Rhododendron. Sie kommen in den unterschiedlichsten Regionen und Standorten vor, so kann man gewisse Arten des Rhododendron an den Küstengebieten oder im Regenwald antreffen, wohingegen andere sich im Hochgebirge oder gar der Tundra heimisch fühlen.

Der Rhododendron ist eine unglaublich vielseitige Pflanze, die einem wirklich viel Freude bereiten kann, wenn man sich richtig um den Blütenstrauch kümmert.

Er ist die Heidepflanze schlechthin! Gerne findet sich der schöne Rhododendron in der Gesellschaft von Besenheide, Schneeheide und dem Purpurglöckchen wieder. Bei der Pflanzung muss jedoch darauf geachtet werden, dass dem Blütenstrauch ausreichend Platz zur Verfügung steht, schließlich kann so manch ein Rhododendron eine sehr ansehnliche Breite und Höhe erreichen. Weltweit liegen die Größenunterschiede bei den verschiedenen Arten des Rhododendron zwischen 15 Zentimetern und 20 Metern. Generell gilt, der Rhododendron ist ein Flachwurzler und bildet ein enorm dichtes Wurzelwerk aus. Daher ist darauf zu achten, dass keine anderen Pflanzen in den Wurzelbereich des Strauches eindringen.

Bodenverhältnisse für Rhododendron

Besonders was den Boden betrifft, ist der Rhododendron sehr heikel. Er benötigt sehr saure Böden, deren pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5 beträgt. Viele Rhododendron-Liebhaber stellt dies vor eine Herausforderung, schließlich kann nicht jeder ein Moorbeet sein Eigen nennen. Wer dennoch nicht auf den anspruchsvollen Strauch verzichten möchte, der muss nun einige Vorkehrungen treffen. Zunächst wird ein Pflanzloch ausgehoben. Üblicherweise muss dies bei der Pflanzung doppelt so groß wie der Ballen sein. Bei der Pflanzung eines Rhododendron empfehlen wir jedoch ein Pflanzloch, das dem Vierfachen des Wurzelballens des Rhododendron entspricht. Dieser Bereich sollte nun mit spezieller Rhododendron-Erde und Kompost aufgefüllt werden. Kompost wird deswegen empfohlen, weil der Rhododendron recht viele Nährstoffe benötigen und daher auch regelmäßig gedüngt werden muss. Empfohlen wird die Düngung zur Zeit der Blüte mit einem Rhododendron-Dünger, da diese die Pflanze sehr viel Kraft kostet. Kein Wunder bei solch einer Blütenpracht.

Auffallende Blütenpracht

Die Blüten des Rhododendron gibt es in sehr vielen verschiedenen Farbtönen. Das Spektrum ihrer Farbpalette ist sogar noch größer als das der Rosen. In ihrem Aufbau sind sich die Blüten sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch deutlich in Größe und Duft. Je nach Sorte, kann ein Rhododendron einen zarten, oder gar einen recht kräftigen Duft versprühen. Leider haben viele Sorten mit den Jahren der Weiterentwicklung und Kreuzung ihren Duft weitgehend verloren. Üblicherweise ist die Blütezeit des Rhododendron zwischen April und Mai anzusiedeln. Es gibt vereinzelte Sorten, die auch im Spätsommer nicht mit ihren Reizen geizen und zur Blüte ansetzen. Die Blüte des Rhododendron ist die Entschädigung des Gärtners für seine harte Arbeit und die Mühe, die er in die Pflege des Rhododendron investiert hat. Doch es lohnt sich, denn ein blühender Strauch von dieser Pracht, lässt uns alle Mühen schnell vergessen und erfüllt den Gärtner mit Stolz. 

Rhododendron-im-garten

Unsere Rhododendren tragen solch schöne Namen wie 'Kabarett',' Pfauenauge' und 'Walküre' und machen diesen mit ihrem Erscheinungsbild wirklich alle Ehre.

Wichtig ist es, die verblühten Blütenstände schnell auszubrechen oder abzuschneiden, bevor sich der Rhododendron auf die Ausbildung der Samen stürzt. Dies kostet den Rhododendron enorm viel Kraft und schwächt ihn, so sehr dass er weniger widerstandsfähig gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist.

Schnitt und Pflege der Rhododendron

Im allgemeinen ist der Rhododendron sehr schnittverträglich, kann sogar bis ins alte Holz problemlos zurückgeschnitten werden. Der beste Schnittzeitpunkt für den Blütenstrauch liegt Ende des Winters . Generell benötigt ein  Rhododendron keinen Schnitt. Dieser kann schließlich leider auch dafür sorgen, dass die eigentliche, natürliche Wuchsform des Strauchs darunter leidet und die Blüte für einige Jahre ausbleibt. Da manche Sorten des Rhododendron allerdings wirklich groß werden und dem Gärtner wortwörtlich über den Kopf wachsen können, ist ein Rückschnitt manchmal jedoch unumgänglich.

Bekannt ist der Rhododendron bei vielen Pflanzen-Freunden in erster Linie als immergrüner Strauch mit ledrigem, dunkelgrünem Laub. Die Blätter sind wechselständig angeordnet und je nach Sorte groß oder recht klein und zierlich. Trotz Winterhärte, kann es bei immergrünen Gehölzen im Winter oftmals zu Frost- und Trockenschäden kommen. Es ist daher sehr wichtig, den Rhododendron über die kalte Jahreszeit mit einem Schutzvlies zu bedecken und trotz der Kälte mit lauwarmen Wasser zu gießen. Beim Abdecken der Pflanze muss darauf geachtet werden, dass der Stoff nicht direkt auf dem Blattwerk des Rhododendron aufliegt, sondern mit einigen Zentimetern Abstand um das Laub herum befestigt wird. Der Rhododendron eignet sich hervorragend für eine Pflanzung im Topf, dieser sollte im Winter jedoch mit Jute und /oder Luftpolsterfolie umhüllt werden um das Wurzelwerk zu schützen.

Azaleen

Japanische-Azaleen

Die laubabwerfende, enge Verwandte des Rhododendron ist die Azalee. Sie wird meist speziell als Gartenazalee bezeichnet, um sie von der Azalee als Zimmerpflanze abzugrenzen. Der sommergüne Strauch ist dem Rhododendron sehr ähnlich, ist jedoch mit kleineren Blättern behaftet. Die Azalee eignet sich hervorragend für die Bepflanzung von modernen, japanischen Gärten oder Steingärten. Die Blüten der Gartenazalee sind oftmals noch intensiver gefärbt als die des Rhododendron und verströmen einen angenehmen Duft. Generell gelten für alle Arten der Azaleen dieselben Standortbedingungen und Vorlieben wie für den Rhododendron. Sie bevorzugen ebenfalls saure Böden, eine halbschattige Lage und benötigen zum Anwachsen recht viel Wasser, so dass Sie in der ersten Zeit regelmäßig gießen sollten. Zwar sind die sommergrünen Azaleen schnittverträglich, doch sollte man sie nicht allzu stark, bis ins alte Holz zurückschneiden.


INKARHO - Rhododendren für kalkhaltige Böden

Kalkhaltige Böden werden von einem gewöhnlichen Rhododendron nicht toleriert. Auf einem kalkhaltigen Standort ereilt den Strauch ein Eisenmangel, der sich durch tiefgrüne Blattadern und gelbes Laub zeigt. Schon nach kurzer Zeit sorgt diese Unterversorgung für das Absterben des Rhododendron. Selbst beim Gießen des Blütenstrauchs sollten Sie stets auf Regenwasser zurückgreifen, da Leitungswasser oft zu viel Kalk enthält. Glücklicherweise kam es zur Züchtung der sogenannten INKARHO-Sorten, die den Kalk wesentlich besser vertragen. Zwar sollte weiterhin reichlich saures Pflanzsubstrat in den Boden mit eingearbeitet werden, doch sind die INKARHO- Rhododendren bei weitem nicht so anfällig wie all die Sorten, die nicht auf einer kalktoleranten Unterlage veredelt wurden. Die INKARHO-Sorten sind äußerlich nur sehr schwer von den anderen Rhododendren zu unterscheiden, erkennbar wird es durch das Züchter-Etikett, welches nur die INKARHO-Sorten tragen dürfen.

Yakushimanum

Auch von der sehr beliebten Art des Rhododendron yakushimanum ist eine Sorte als INKARHO Rhododendron erhältlich. Die Besonderheit an der Art des yakushimanum ist es, dass er durch sein behaartes, sich je nach Sonneneinstrahlung bewegendes Blatt eine höhere Sonnenverträglichkeit als andere Sorten des Rhododendron aufweist. Dennoch sollte er nicht an einen vollsonnigen Standort gepflanzt werden. Züchtern ist es gelungen die Wildart des  Rhododendron yakushimanum mit großblumigen Rhododendron-Arten zu kreuzen, woraufhin die immergrünen Yakushimanum-Hybriden entstanden sind. Diese wissen durch ihre wunderschönen Blüten und ihren robusten Charakter zu begeistern.

Der richtige Standort

Neben einem passenden Boden, stellt der Rhododendron weitere  Ansprüche an seinen Standort. Bevorzugt gedeiht er im lichten Schatten, unter größeren Bäumen oder Sträuchern. Obwohl hier wiederum darauf zu achten ist, die späteren Ausmaße des Rhododendron bei der Pflanzung nicht zu unterschätzen und ihm ausreichend Raum zu geben.

Unterschiedliche Arten der Verwendung

Der Rhododendron eignet sich hervorragend als Solitärgehölz und wirkt in der Einzelstellung sehr elegant. Doch lässt er sich ebenso in einem Beet mit weiteren Heidepflanzen kombinieren. Auch als außergewöhnliche Heckenpflanze wird der Rhododendron immer attraktiver. Für eine dichte Hecke aus mittelgroßen bis großen Rhododendren, werden 2 Pflanzen auf einen laufenden Meter Hecke benötigt. Bei den Zwergformen, empfiehlt es sich mindestens 3 kleinwüchsige Rhododendren zu pflanzen, so erhalten Sie dichte und kompakte Einfassungshecken. 

Zuletzt angesehen