Amelanchier lamarckii, Felsenbirne - XXL-Produkt

Blütenfarbe: weiß
Wuchshöhe: bis 6 m
Hochstamm im Container, 240 - 260 cm 
Stammumfang 8 - 10 cm
Stammhöhe ca. 2,00 m

Lieferzeit 4 - 9 Werktage

169,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Amelanchier lamarckii, Felsenbirne - Hochstamm - XXL-Produkt Die Kupferfelsenbirne erreicht... mehr

Amelanchier lamarckii, Felsenbirne - Hochstamm - XXL-Produkt

Die Kupferfelsenbirne erreicht durch ihre immense Anpassungsfähigkeit an alle Standorte und ihre Robustheit immer größere Beliebtheit in unsern Gärten. Nun wird dieser wunderschöne Nutz- und Zierstrauch auch als Hochstamm kultiviert. Dies gelingt durch eine Veredelung auf einen Stammbildner. Die Veredelung wird bei einer Stammhöhe von ca. 2,00 Metern durchgeführt. 

Wuchs: Die Kupferfelsenbirne hat einen aufrechten, fast trichterförmigen Wuchs mit einem lockeren Kronenaufbau. Sie wächst dabei sehr schnell und kann einen Jahreszuwachs von ca. 40 cm pro Jahr erreichen. Insgesamt erreicht dieser Baum eine Wuchshöhe von ca. 6 bis 8 Metern und stellt somit die ideale Höhe für einen strukturgebenden Hausbaum.

Laub: Die eiförmigen Blätter erscheinen in einem kupferfarbenen Austrieb mit weißer Behaarung. Mit zunehmender Blattausreife verliert sich die Behaarung und die Farbe des Laubs wechselt in ein frisches Hellgrün. Der Rand dieser Blätter ist gesägt. Ein einzelnes Blatt kann eine Länge von ca. 8 cm erreichen und wird ca. 2 cm breit. Ab Herbst entwickelt sich dann eine leuchtende Herbstfärbung in den Farben Rot und Orange.  

Blüte/Früchte: Im Frühjahr zwischen April und Mai erscheinen die weißen Blüten. Sie treten in Massen auf und bilden dabei einzelne und dicht stehende Trauben. Da die Blüte sehr zeitig mit dem ersten Laubaustrieb erscheint, ist dieser Blütenflor besonders gut zu sehen und zieht einigen Blicke auf sich. Ab Sommer können dann die reifen Früchte geerntet werden. Es handelt sich dabei um kleine und kugelige Früchte in dunklem Violett. Sie haben eine angenehme Süße, sehr viel Vitamin C und eignen sich für die verschiedensten Zwecke in der Küche. Besonders Marmeladen aus den gekochten Beeren sind zu empfehlen. Allerdings müssen Sie sich mit der Ernte beeilen, denn die Vögel lieben diese Beeren genau wie wir. Deshalb zählt die Felsenbirne auch zu den wichtigsten Vogelschutzgehölzen.

Standort: Amelanchier lamarckii wächst auf allen Böden. Ob die Böden alkalisch, also mit viel Kalk durchsetzt oder relativ sauer sind, die Felsenbirne gelingt immer. Sie liebt vollsonnige Plätze, auf denen sie besonders wohlschmeckende Früchte bildet. Es können aber auch halbschattige Stellen mit diesem Baum bepflanzt werden. Der Frost ist für diese Pflanze kein Problem, denn die Kupferfelsenbirne stammt aus dem östlichen Nordamerika, wo sie Temperaturen von bis zu - 35 °C standhalten muss. Sie können diesen Baum auch an stark befahrenen Straßen pflanzen, denn die Felsenbirne ist zudem industrie- und abgasfest.

Verwendung:  Früher wurde Amelanchier vor allem als Obstgehölz genutzt. Mittlerweile werden aber auch viele andere Eigenschaften dieses Wunderbaums beachtet. Mit der Blüte im Frühjahr, den leckeren und wunderschönen Beeren im Sommer und der aufsehen erregenden Herbstfärbung bildet sie fast ganzjährig ein wunderschönes Bild und unterstützt dabei eine biologische Vielfalt.

Bitte beachten Sie die besondere Versandkosten-Pauschale für XXL-Produkte (siehe Kundeninfos).

Wuchs: 6 bis max. 8 m hoch werdender Baum mit lockerer Krone. Blatt,... mehr
Wuchs: 6 bis max. 8 m hoch werdender Baum mit lockerer Krone.
Blatt, Holz: Elipsenförmige Blätter, frischgrün, unterseits filzig weiß, Zweige
grau, an den Triebspitzen überhängend. Leuchtend rote Herbstfärbung.
Blüte, Frucht: Weiße, kleine Blüten im April - Mai, 1 - 2 Wochen.
Blau bereifte, schwarze, kugelige, essbare Früchte .
Boden, Standort: Kalkliebend, sonst anspruchslos.
Verwendung: Zierbaum, Bienenweide, Vogelschutzgehölz.
Besonderheiten, Pflege: Anspruchslos, lässt sich gut kombinieren.
Lieferqualität: Junger Hochstamm mit einer Stammhöhe von ca. 2,00 m 
im Container.
Mit einer auf dem Stamm aufsitzenden kleinen Krone, die im 
Lieferzustand fachgerecht etwas zurück geschnitten ist, um eine 
gute Kronenentwicklung nach der Verpflanzung zu gewährleisten. 
(Bild 6 zeigt den Baum in der Lieferqualität jedoch vor dem
Rückschnitt der Krone.)

Stammhöhe: ca. 2,00 m
Stammumfang: 8 - 10 cm (in 1 m Stammhöhe gemessen)
Gesamthöhe: ca. 2,40 - 2,60 m (Stamm + Krone)
Liefer-/Pflanzzeit: Gehölze in Töpfen oder Containern sind ganzjährig lieferbar
und auch ganzjährig verpflanzbar.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Amelanchier lamarckii, Felsenbirne - XXL-Produkt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel